Neue Herausforderung für Profiköche

„Küchenchefs, übernehmen Sie“ startet mit Pilotfolge

Seit Sendestart 2009 waren die Küchenchefs Ralf Zacherl, Martin Baudrexel und Mario Kotaska unzählige Male vor Ort, wenn es in der Küche brannte. Jetzt müssen die Profiköche beweisen, dass sie nicht nur den Kochlöffel schwingen können. In der neuen Doku-Soap „Küchenchefs, übernehmen Sie“ stellen sie sich einer anderen Herausforderung: Als Retter in der Not helfen sie Menschen, die sich für andere aufopferten und nun selbst unter den Folgen ihrer Gutmüdigkeit leiden. Vox sendet die Pilotfolge heute Abend um 20:15 Uhr.

Neues Erlebnis bei der Organisation Deiner Musikschule

Das Koch-Trio stellt sich neuen Herausforderungen. Quelle: Vox

Das Koch-Trio stellt sich neuen Herausforderungen. Quelle: Vox

Stupider Einsatz am Herd war gestern. Heute steckt mehr als kochen dahinter: Organisieren unter Zeitdruck – so lautet die neue Aufgabe für das Kochtrio. Die Regeln: In 72 Stunden müssen die Profiköche ein großes Fest organisieren. Die Herausforderung: Sie haben dafür keinen Cent zur Verfügung. Doch der Stress ist für den guten Zweck: Alle Einnahmen der Rettungsaktion kommen den in Not geratenen Helfern zugute.

Die Pilotfolge läuft am 01. Oktober um 20:15 Uhr auf Vox. Das Kochtrio setzt sich dabei für Karola Weisner aus Deggendorf ein. In ihrem „Café Mund-Art“ bekochte die gutherzige Wirtin unzählige Donau-Flutopfer auf eigene Kosten. Diese Ausgaben waren so hoch, dass die Helferin nun auf einem Schuldenberg von 53 000 Euro sitzt. Zeit für eine Rettungsaktion: Die Küchenchefs wollen mit Hilfe von Verwandten, Bekannten und Sponsoren eine große Hilfsparty organisieren, deren Erlös in Karolas Tasche fließt. Ob die neue Küchenchef-Show danach auf Sendung geht, entscheiden die Zuschauerquoten.

PS.: Auch bei Facebook? Dann werde Fan von amusio!