Einheizpartys in den Einheitstag

Hannover – die besten Partys am 2.10.2013

Das Schöne an Feiertagen ist, dass man vorher in sie hineinfeiern kann. In der Rangfolge steht Silvester ganz oben, gefolgt vom Tanz in den Mai. Dabei sind wir uns sicher: Die schönsten Tanz-in-den-Feiertags-Partys steigen am Vorabend des Tags der deutschen Einheit. Wir haben uns in Hannover umgeschaut und empfehlen drei Tanzvergnügen für alle Geschmäcker. Achtung: Die Party mit Techno-Star Fritz Kalkbrenner im Capitol ist kurzfristig vom 2.10. auf den 27.12.2013 verschoben worden.

Neues Erlebnis bei der Organisation Deiner Musikschule

House-Helden: die Lindener House Mafia im Faust. Photo: Faust

House-Helden: die Lindener House Mafia im Faust.
Photo: Faust

Einheitstanz, 21 Uhr
Faust, Mephisto und 60er-Jahre-Halle, Zur Bettfedernfabrik 3

Ein Preis, zwei Partys. Wie jeden Mittwoch legt im Faust/Mephisto die Lindener House Mafia auf. „Linden Lounge“ heißt das Motto. Diesmal erreicht der grandios gemischte Sound-Cocktail aus Deep House, Dubstep und auch mal Rap eine besonderes große Zielgruppe. Nebenan in der 60er-Jahre-Halle geht es derweil scheuklappenfrei zu. Das Exzess-erprobte DJ-Duo Cpt.Kirk und HeinzA spielt unter dem Motto „R.I.P. – Dead but beautiful“ ab Mitternacht die größten Hits aller unnatürlich verstorbenen Musikgrößen – von Amy Winehouse bis Kurt Cobain.

The Funky Frauenversteherz, 22 Uhr
3Raum, Ballhofplatz 5

Wer sich so nennt, muss über großes Selbstbewusstsein verfügen. Def Dirk D und Def Bernie B nennen sich „Funky Frauenversteherz“ und prahlen damit, für jede (aber auch jeden) die richtige Musik parat zu haben. Solange es ins Programm passt. Versprochen sind „Elektro-Bumms und Funk-Feinheiten, Retro-Zeugs und heißer neuer Scheiß“.

Depeche Mode Electro Pop Fete, 21.30 Uhr
Ferry Eventhall, Windheimstr. 4

Gespielt werden nicht nur die größten Hits von Depeche Mode, sondern auch Musik von artverwandten Bands. Die DJs Crax und Lo-Renz sind anerkannte Genre-Spezialisten und kämpfen sich mit Bravour von Synthie-Pop zu EBM und Electro-Pop. Kleiderordnung: Hauptsache schwarz!

PS.: Auch bei Facebook? Dann werde Fan von amusio!

Über Bernd Schwope

Journalist, DJ und leidenschaftlicher Plattensammler, wohnt und arbeitet in Langenhagen bei Hannover. Seine Vorliebe gilt schwarzer Musik von Soul/Funk über Jazz bis zu Chicago House. Motto: Es gibt nur gute oder schlechte Musik.