Vom Suchen und Suchen und Suchen

SILVI – Ab 3. Oktober in den deutschen Kinos

“Ich kenne jede Falte an dir. Das ist doch ein Alptraum!“ So der Auftakt zum Finale einer gescheiterten Ehe. Silvi wird von ihrem Mann verlassen und steht vor einem Wendepunkt in ihrem Leben. Mit einer Mischung aus Entschlossenheit und Naivität packt die Endvierzigerin ihr neues Leben an und sucht mittels Männern, die sie über Kontaktanzeigen kennenlernt, die geschundene Seele zu balsamieren. Anonymer Sex, Zärtlichkeit im Dunkeln und aberwitzige Männer spülen sie in ein emotionales Chaos aus Liebe, Lust und Grenzerfahrung.

Neues Erlebnis bei der Organisation Deiner Musikschule

SIVI - Filmplakat (Quelle: suessauerfilm)

SIVI – Filmplakat
(Quelle: suessauerfilm)

Regisseur Nico Sommer, geboren 1983 in Berlin, begann sich bereits während des Abiturs mit Bildgestaltung und Vermischung von Fiktion und Wahrheit auseinanderzusetzen.
2003 gründete er süsssauerfilm. Seine Ziele: komische Eigenwilligkeit, interessante Authentizität und originelle Hybridität.

2012 beendete der Regisseur sein Studium an der Kunsthochschule in Kassel und dreht im gleichen Jahr seinen freifinanzierten Debütfilm “SILVI”, der prompt auf die 63. Berlinale eingeladen wird. Im Folgenden erhält “SILVI” internationales Renomée auf vielen Festivals in der ganzen Welt und lief im weltbekannten MoMA in New York.

Unabhängig kraftvoll.
Authentisch wahrhaftig.
Schmackhaft unterhaltsam.


Awards & Auszeichnungen
Preis des Verbandes der deutschen Filmkritik | Achtung Berlin 2013
Bester Spielfilm | New Berlin Film Award | Achtung Berlin 2013
Beste Darstellerische Leistung | Filmkunstfest Schwerin 2013
Besondere Auszeichnung | Festival des deutschen Films Ludwigshafen 2013
Beste Schauspielerin | San Gio Verona Filmfestival 2013

Tragikomödie | D | 2013 | HD | 97min
Regie: Nico Sommer
Darsteller: Lina Wendel, Harald Polzin, Iván Gallardo,
Peter Trabner, Thorsten Merten, Judith Steinhäuser,
Gerdy Zint, Leni Wesselman, Lucas und Thérèse Kemnitz
Musik: Gitte
Kinostart: 3. Oktober

 

PS.: Auch bei Facebook? Dann werde Fan von amusio!