Techno Underground

Miniroyal 01

In der Reihe Techno Underground veröffentliche ich in unregelmäßigen Abständen Tracks, EP und Alben, die im Selbstverlag, in kleiner Auflage oder unter der Hand erscheinen.

Neues Erlebnis bei der Organisation Deiner Musikschule

Quelle: Miniroyal

Quelle: Miniroyal

Für gewöhnlich wird die beste Kunst als Witz geschaffen. Der Track hier aus Leipzig wurde, so versicherte man mir, zu viert als spontane Afterhourkiste produziert, einfach indem man wild Sachen zusammenwarf und sich ordentlich einen abkicherte. Es gibt keinen wirklichen Namen, nur eine Katalognummer: Miniroyal 01. Ich finde es immer gut, wenn die Szene eine kritische Distanz zu sich selbst wahrt und das geht am besten mit einer ordentlichen Portion Selbstironie.

Der Track strotzt dann nur so von kraftmeierischem Getexte, gipfelt dann in der Line „No Feelings, No Emotions, Deep House Music“ und scheißt sich auch sonst nicht um Ernsthaftigkeit. Als man fertiggeprustet hatte, musste das Ding dann natürlich gepresst werden, natürlich mit einigem finanziellen Risiko. Nicht ganz billig so ein Alleingang. Inzwischen sind aber schon mehr als genug Scheiben weg. Hat sich also gelohnt.

Ganz Marke Eigenbau sieht die Platte dann auch aus, nicht mal für einen Beschriftungsaufkleber wurde Geld verschwendet. Wenn es noch Restbestände gibt, sollte man sich das Ding kaufen.

Unknown Artist – Miniroyal 01 ist im Januar auf Miniroyal erschienen.

Die komplette Reihe Techno Underground

PS.: Auch bei Facebook? Dann werde Fan von amusio!

Über Fabian Vallon

Seit 4 Jahren in Frankfurt wohnhaft, über den Punk zu Techno gekommen, immer ziellos in der Stadt unterwegs, produziert selbst unter dem alias quantities, Teil des Untergrunds, mag Slavoj Zizek und sammelt alte Spex-Ausgaben.