Progressive Macht: THRESHOLD auf Tour in Deutschland

Die Fans anspruchsvollen Progressive Metals schnalzen beim Namen THRESHOLD mit der Zunge. Kein Wunder, denn Alben wie „Hypothetical“, „Subsurface“ oder „Dead Reckoning“ gehören zum Feinsten, was das Genre zu bieten hat.

Nach dem großen Erfolg ihrer aktuellen Scheibe „March of Progress“ sind die Briten nun auf ihre Europatournee gestartet. Sieben Mal geben die Mannen um Shouter Damain Wilson ihr Material in Deutschland zum Besten.

Neues Erlebnis bei der Organisation Deiner Musikschule
Und die Hallen werden kochen, denn die Briten sind als exzellenter Live-Act bekannt und beliebt. Als Opener heizen ENOCHIAN THEORY mit Progressive Metal sowie die deutschen CRYPTEX mit Folk-Progressive Metal den Besuchern ein.

Im März geben die Progressive Metaller Threshold ihren Fans kräftig was auf die Ohren. Bild: Robert Burress

Im März geben die Progressive Metaller Threshold ihren Fans kräftig was auf die Ohren. Bild: Robert Burress

Damain Wilson ist übrigens der Gründungssänger der Band und hat das erste und dritte Album mit eingespielt. Im Vorfeld der Aufnahmen zum aktuellen Longplayer ist er ans THRESHOLD-Mikro zurückgekehrt.

Trotz einer Tour im Vorprogramm von DREAM THEATER und viel beachteten Auftritten auf großen Festivals wie beispielsweise dem Wacken Open Air ist der englischen Formation der ganz große Durchbruch bis dato versagt geblieben. Das soll sich mit „March of Progress“ sowie der Europatournee ändern. Und Festivalgänger werden auf dem Rock Hard Open Air in Gelsenkirchen (17.-19. Mai) sowie auf dem Metalfest Loreley in St. Goarshausen (20.-22. Juni) von THRESHOLD kräftig was auf die Ohren kriegen.

www.thresh.net

04.03. Hamburg, Markthalle
05.03. Berlin, C-Club
12.03. Augsburg, Spectrum
13.03. Aschaffenburg, Colos Saal
14.03. Ludwigsburg, Rockfabrik
15.03. Essen, Turock
16.03. Osnabrück, Bastard Club

PS.: Auch bei Facebook? Dann werde Fan von amusio!

Über Thomas Mendle

Freier Journalist und Autor. Lebt nach Zwischenstationen in Tübingen, Phoenix/Arizona und Bonn in Düsseldorf und arbeitet für mehrere große Tageszeitungen sowie für die dpa. Rock, Hard Rock und Heavy Metal gehören ebenso zu seinen Spezialgebieten wie Auto und Motorrad.