"Sexiest Women Alive"

Scarlett Johansson belegt den ersten Platz

Seit 2004 kürt das Männermagazin „Esquire“ alljährlich die „Sexiest Women Alive“. Den ersten Titel erhielt damals Angelina Jolie. Jetzt darf sich Scarlett Johansson (The Avengers, Lost in Translation) über die Auszeichnung freuen. Es ist, nach 2006, bereits das zweite Mal, dass Scarlett Johansson zur Frau mit dem größten Sexappeal gewählt wurde. 

Neues Erlebnis bei der Organisation Deiner Musikschule

Scarlett Johansson in dem Film "Avengers". (Foto: Touchstone Pictures)

Scarlett Johansson in dem Film „The Avengers“. (Foto: Touchstone Pictures)

In einem Statement erklärte die Schauspielerin: „Die Uhr tickt. Ich bin eine 28-jährige Schauspielerin im Filmgeschäft. Sehr bald sind alle Rollen, die mir angeboten werden, Mütter. Und dann hören sie auf. Ich muss mich da absichern. Theater, selbst produzieren – oder diese Sache hier mit dem „Esquire“.“ Demnächst freut sich Johannson aber erst einmal auf ihren Urlaub. In dem Statement erklärt sie weiter: „Es ist ein Luxus zu Hause sein zu dürfen. […] Ich habe gemerkt wie großartig es ist, einfach mal zwei Stunden Zeitung lesen zu können.

Im letzten Jahr gewann übrigens die Schauspielerin Mila Kunis (Ted) den Titel. Wenige Monate später wurde diese auch noch von der Zeitschrift „FHM“ zur „Sexiest Women Alive“ gewählt. Ob Scarlett das Doppel auch schafft?

Demnächst könnt ihr Scarlett Johansson in dem Kinofilm „Don Jon“ sehen. Der Film startet am 14. November 2013. Es ist das Regiedebüt von Joseph Gordon-Levitt ( (500) Days of Summer, Inception). Seht hier den Trailer:

 

PS.: Auch bei Facebook? Dann werde Fan von amusio!

Über Jan Schröder

Musikredakteur im Independent-Bereich und Cineast.