Robin Thickes „Blurred Lines"

Der Song aus der Werbung für Beats Pill

„I Know You Want It“ – die Hookline aus Robin Thickes Song „Blurred Lines“ (feat T.I. & Pharrell Williams) passt ideal zum Bewerben einer coolen Marktneuheit. In dem Werbespot mit den sexy Tänzerinnen werden dem Zuschauer Beats Pills, also tragbare Lautsprecher mit allerlei Zusatzfunktionen, angepriesen.

Mit „Blurred Lines“ landete der R’n’B-Künstler aus Los Angeles in diesem Jahr einen der größten Sommerhits. Und dass sich solche groovigen Ohrwurmmelodien optimal für Werbespots eignen, dürfte auch niemanden verwundern.

Neues Erlebnis bei der Organisation Deiner Musikschule

Robin Thicke wirbt mit seinem „Blurred Lines"-Sommerhit für Beats Pills. Quelle: Universal Music.

Robin Thicke wirbt mit seinem „Blurred Lines“-Sommerhit für Beats Pills.
Quelle: Universal Music.

Die Beats Pills, die Robin Thicke und Konsorten in dem Video so eifrig anpreisen, sind tragbare Lautsprecher-Boxen, die trotz ihrer Größe über einen sehr guten Sound verfügen. Da die stylishen Boxen funkgesteuert sind, hat man keinen Kabelsalat und kann sie von einem bis zu zehn Meter weit entfernten Gerät bespielen. Außerdem kann man mit dem Beats Pills herkömmliche Telefongespräche führen. Ein wirklich innovatives Produkt also, auf das die Zeile „I Know You Want It“ wie maßgeschneidert passt.

Für Robin Thicke dürfte der Erwerb der etwas kostspieligen Beats Pills mittlerweile ein Leichtes sein: In den UK-Charts hielt sich „Blurred Lines“ fünf Wochen an der Chartspitze. Damit überthronte der Song sogar Daft Punks „Get Lucky“ und ist gleichzeitig der bis dato erfolgreichste Song Großbritanniens im Jahr 2013.

PS.: Auch bei Facebook? Dann werde Fan von amusio!

Über Anne-Kathrin Fischer

Musikredakteurin und Konzertgängerin aus dem schönsten Hamburg. Kein Event, kein Festival, kein Regenbogen ohne mich!