Teil 3

Die akustische Behandlung vom Abhörraum

Die Firma Auralex verkauft auch Elemente auf Ihrer Homepage. Hier gibt es auch Kits, die alles beinhalten was Sie für die Optimierung Ihres Raumes benötigen. Link: http://www.auralex-acoustics.de/  Sie können dort auch Ihren Raum per Fernanalyse testen lassen und bekommen sogar Hilfe bei der richtigen Positionierung der Elemente. Wenn Sie keine Elemente haben oder keine verwenden wollen, können ein Regal mit Büchern, dicke Decken und Stoffe Abhilfe schaffen. Wen das nicht stört – sieht nicht so wirklich toll aus – der kann auch zwei Matratzen neben sich an die Wände stellen. Auch die

Neues Erlebnis bei der Organisation Deiner Musikschule

Quelle: Binarysequence (wikipedia, cc-by)

Quelle: Binarysequence (wikipedia, cc-by)

Möbel, die in dem Raum stehen haben natürlich Einfluss auf die Abhörsituation: ein Stoff-Couch ist sicher vorteilhaft – Ein Spiegel an der Wand eher nicht. :-) So habe ich neben mir eine Tür mit Glaseinsatz. Das war natürlich das erste das ich mit Absorbern versehen habe.

Sie können Schallabsorber auch selbst bauen. Es gibt gute Anleitungen online im Netz. Ich habe mir auch insgesamt acht Stück für meinen Raum gebaut. Ein Holzrahmen aus Dachlatten, Dämmwolle, Stoff vorn und dünne Folie hinten (mehr im Web, google: Schallabsorber selbst bauen)

Hier mal ein Video, wie man so etwas herstellt. Exakt so habe ich die auch gebaut, wenn auch nach einer anderen Anleitung:

Hier gehts weiter: TEIL4

PS.: Auch bei Facebook? Dann werde Fan von amusio!

Über Timo Dygryn

Timo ist Komponist und Musikproduzent mit dem Schwerpunkt Rockmusik und ist mit rocksongwriter.com selbstständig. Hier auf amusio schreibt er u.A. über Musikmarketing, das Musik machen an sich und weitere Themen rund um die Musik.