Baba Saad mit Jim Knopf

Neue Vorwürfe gegen DSDS Juror Kay One

Baba Saad, seines Zeichens Bremer Rapper und ehemals beim Bushido Label „ersguterjunge“ unter Vertrag, bezieht jetzt ganz klar Stellung in der Auseinandersetzung der deutschen Sprechsänger. Mit seinem Rap Jim Knopf teilt er den Zuhörern und seinem ehemaligen Kumpel Kay One mit, was er von ihm hält – und das ist inhaltlich nicht ohne. Der gebürtige Libanese fährt in seinem Song zum Beat von Bushidos „Berlin“ echt harte Geschütze auf.

Neues Erlebnis bei der Organisation Deiner Musikschule

1. Sampler der "Halunkenbande" um Baba Saad Foto: Facebook

1. Sampler der „Halunkenbande“ um Baba Saad Foto: Facebook

Unter anderem beschuldigt er Kay One des Drogenkonsums (Zitat: …mit den Drogen richtig umzugehen…) und der Bedrohung Minderjähriger. (Zitat: „…Sie war 16 und schwanger – ganz allein – zur Abtreibung gezwungen…“). Wenn man sich die Bilder auf Youtube anschaut, scheint aber schon die Rechtsabteilung von Kay One eingeschritten zu sein. In einigen Passagen wird eingeblendet, dass man gewisse Ausschnitte aus rechtlichen Gründen nicht zeigen darf.

Ein Diss-Rap zu richtigen Zeit könnte man sagen, denn gerade am letzten Freitag hat Baba Saad den ersten Sampler seines Labels „Halunkenbande“ auf den Markt gebracht. Auf diesem Sampler gibt es ordentlich auf die Ohren. In typischer Battle-Manier hauen sich hier diverse Mitglieder des Labels ihre Reime um die Ohren. Mit dabei sind EstA, Punch Arogunz und natürlich der Chef vons Ganze Baba Saad.

Er selbst kommentiert den Sampler auf seiner Facebook Seite so: „Yau Leute!! Die letzten Wochen waren echt Hart! Fast jeden Tag standen wir im Fokus! Manchmal gewollt, manchmal ungewollt! Aber wir haben den Druck ausgehalten und stehen jetzt gut da! Das verdanke ich zu 99% euch und 1% geht auf meine starke Psyche Vor 3 Tagen kam unser erster Sampler raus! Ich hab gemerkt dass die CD den meisten gefällt und das freut mich sehr!!!“

Der Jim Knopf Track ist allerdings nicht auf der Scheibe vertreten. Für Fans und Freunde des deutschen Sprechgesangs bleibt jetzt abzuwarten, wie und ob sich Bushido zum Track von Baba Saad äußert, der ja immerhin seinen Beat für den Song geklaut hat.

PS.: Auch bei Facebook? Dann werde Fan von amusio!

Über Guido Kaiser

Guido Kaiser | Studium: Germanistik und Medienwissenschaften - Beruf: Redakteur für verschiedene TV-, Print- und Online Medien - Tätigkeit: Presse-, Medien- und Marketingberatung - Hobbys: Musik verschiedenster Stile, Sport - besonders Fußball, Hunde