Abschiedstournee von Meat Loaf

Mit einer Abschiedstournee dürfen sich die Meat Loaf-Fans noch einmal auf Ihren Liebling freuen. Der mittlerweile 65jährige Texaner, mit einer Musiklaufbahn von über 35 Jahren, besucht sechs deutsche Städte im April und Mai 2013.

Der Weltstar, mit der besonderen Stimme (er lief einst Gefahr durch eine Stimmerkrankung seine Karriere an den Nagel zu hängen – zumindest die musikalische), ist schon überall auf der Welt aufgetreten und gehört zu jenen Künstlern, die alles auf der Bühne geben.

Neues Erlebnis bei der Organisation Deiner Musikschule

Meat Loaf sagt ade

Meat Loaf sagt ade

Persönlich habe ich Meat Loaf in meinen Jugendjahren erst als Schauspieler kennengelernt, in einem Film namens „Black Dog“ mit dem so früh verstorbenen Patrick Swayze.

Der Mann hat in über 30 Filmen mitgespielt, aber gerade in diesem Film, als Bösewicht eines Lastwagenunternehmens, habe ich ihn damals zum ersten Mal auf der Leinwand gesehen. Übrigens: damals war er noch was sein Gewicht angeht, noch gut dabei, später kamen dann einige Pfunde dazu. Aber wen stört‘s – seine Musik und seine Bühnenleistung zählen ganz allein und diese sind zweifelsohne sehenswert. Eine wahre Rockstimme! Mit „Bat Out of Hell“ gelang ihm einst der Welterfolg, später mit „Bat Out of Hell II: Back Into Hell“ sogar ein Nummer Eins Erfolg in Deutschland.
Die Konzerttermine:
25.04.2013 Frankfurt – Festhalle
28.04.2013 Berlin – O2 World
30.04.2013 München – Olympiahalle
03.05.2013 Stuttgart – Schleyerhalle
05.05.2013 Hamburg – O2 World
08.05.2013 Oberhausen – König-Pilsener-Arena

Wir werden sicherlich als amusio auch bei einem dieser Konzerte mit von der Partie sein, uns seine Abschiedstournee anschauen und natürlich darüber hier berichten.

Bildquelle: www.universal-music.de

PS.: Auch bei Facebook? Dann werde Fan von amusio!