Kammerflimmern im Orange Peel

Frankfurt – Feierabendtipp für den 16.10.

Klavier und Bier. Das reimt sich nicht bloß, das passt sogar ganz hervorragend.

Die Idee ist längst nicht mehr neu: Zu Kino an ungewöhnlichen Orten, gesellte sich Klassik an ungewöhnlichen Orten. Auch die Musiker des hr-Sinfonieorchesters wollen schon seit längerem immer mal wieder raus aus der Mühle und rein ins Vergnügen.

Neues Erlebnis bei der Organisation Deiner Musikschule

Locationfoto (Quelle: www.orange-peel.de)

Locationfoto
(Quelle: www.orange-peel.de)

Im ersten Kammerflimmern der neuen Spielzeit ist die Vorspielerin der 1. Violinen des hr-Sinfonieorchesters Andrea Kim zusammen mit dem Pianisten Florian von Radowitz im Orange Peel zu erleben.

Auf dem Programm stehen mit Schuberts großer C-Dur-Fantasie für Violine und Klavier, sowie Edvard Griegs Sonate für Violine und Klavier Nr. 3 c-Moll, zwei ebenso faszinierende, wie bedeutende romantische Kammermusikwerke des 19. Jahrhunderts.

Klassik meets Clubambiente: Das dürfte ein richtig lauschiger Abend werden.

Orange Peel / Kaiserstraße 39 / Frankfurt am Main

Beginn: 20.30 Uhr / Eintritt: 10,-

PS.: Auch bei Facebook? Dann werde Fan von amusio!