Live bei der "SWR 4 Schlager Parade"

Michelle wieder zurück auf der Bühne

„So wie ich singe – so bin ich“, das sagt Tanja Shitawey (geborene Hewer) über ihre Musik. Da sich bei so einem Nachnamen eine internationale Karriere ausschließt, firmiert die erfolgreiche Sängerin zum Glück seit Jahren unter dem Künstlernamen Michelle. Längere Zeit war es ruhig geworden um die kleine Sängerin mit der großen Stimme. Gesundheitliche und private Probleme, sowie die Trennung von ihrem Mann hatten dazu geführt, dass sich Michelle ein wenig von Bühne und Öffentlichkeit zurückgezogen hatte.

Neues Erlebnis bei der Organisation Deiner Musikschule

Nachdem sie sich Ende 2010 von Josef Shitawey getrennt hatte, waren einige Dinge in ihrem Leben neu zu ordnen. Jetzt wo die zierliche Sängerin und dreifache Mutter nach vollzogener Scheidung wieder allein „ihren Mann stehen muss“, scheint sie sich auf alte Weggefährten zu besinnen.Ihre Single „Was wenn mein Herz sich irrt“, eine sehr eingängige Ballade, die auch wieder viel Autobiographisches der Künstlerin transportiert, und das dazugehörige Album „L’amour“ hat ein alter Bekannter produziert.
Matthias Reim, langjähriger Lebensgefährte und Vater ihrer zweiten Tochter, saß bei den Aufnahmen am Mischpult und hat auch einige Stücke komponiert.

Mit Michelle wird der Winter heiß. Foto: CD Cover

Mit Michelle wird der Winter heiß. Foto: CD Cover

Live will Michelle jetzt wieder an alte Erfolge anknüpfen. Am 20. Oktober ist sie bei der „SWR4 Schlager-Parade“ zusammen mit Andrea Berg, Helene Fischer, Dj Ötzi und anderen deutschen Top-Acts zurück auf den Brettern, die die Welt bedeuten.
Kurzentschlossene Fans müssen wir an dieser Stelle enttäuschen, die Veranstaltung ist schon seit Wochen ausverkauft. Weitere Termine folgen aber dann im November und sind auf ihrer Facebook-Seite angekündigt. Dass die kleine Sängerin schon das passende Schuhwerk für die große Bühne hat, davon können sich Fans ebenfalls auf ihrer Seite überzeugen.

PS.: Auch bei Facebook? Dann werde Fan von amusio!

Über Guido Kaiser

Guido Kaiser | Studium: Germanistik und Medienwissenschaften - Beruf: Redakteur für verschiedene TV-, Print- und Online Medien - Tätigkeit: Presse-, Medien- und Marketingberatung - Hobbys: Musik verschiedenster Stile, Sport - besonders Fußball, Hunde