The Hold Steady mit königlichem Gesang

Die New Yorker Indie-Rockband The Hold Steady wird in der dritten Staffel der erfolgreichen Fernsehserie „Game of Thrones – Das Lied von Eis und Feuer“ mit dem Lied „The Bear and the Maiden Fair“ vertreten sein.

Der Text stammt von George R. R. Martin, dem US-amerikanischen Autor der literarischen Vorlage, und komponiert wurde das Stück von Ramin Djawadi, der auch schon in den beiden ersten Staffeln für die Musik der Fantasy-Saga verantwortlich war. Aber auch ohne in den Genuss der Fernsehserie zu kommen, kann „The Bear and the Maiden Fair“ gehört werden.

Neues Erlebnis bei der Organisation Deiner Musikschule

Denn am diesjährigen  Record Store Day (20. April) werden die Indie-Rocker das Stück zusammen mit dem Lied „Criminal Fingers“ auf einer Vinyl-Single veröffentlichen. Dies ist nicht der erste Ausflug von The Hold Steady ins Filmgeschäft.

Indie-Rockband The Hold Steady

The Hold Steady auf dem roten Teppich (Quelle: Wikimedia Commons, David Shankbone)

Bereits 2011 steuerten sie das Lied „Just Saying“ zum Film-Soundtrack der Tragik-Komödie „Dickste Freunde“ mit Vince Vaughn und Kevin James bei. The Hold Steady gründete sich im Jahr 2004 und hat bislang fünf Studioalben herausgebracht – ein sechstes ist in Planung.

Auch weitere Musiker haben die Ehre, in „Game of Thrones“ dabei zu sein: Coldplay-Schlagzeuger Will Champion und Snow Patrol-Frontmann Gary Lightbody werden als Gaststars auftreten. In den USA geht die dritte Staffel der HBO-Fernsehserie am 31. März dieses Jahres auf Sendung – in Deutschland wird sie ab dem 19. Mai beim Kabelsender Sky ins Programm genommen.

PS.: Auch bei Facebook? Dann werde Fan von amusio!

Über Stefan Huhn

In Münster aufgewachsen und dort auch Germanistik auf Magister studiert. Während und nach dem Studium mehrere Praktika im journalistischen Bereich absolviert. Nach einem Praktikum in England an der University of Exeter Students' Guild arbeite ich mittlerweile in München als freiberuflicher Journalist und Filmkritiker, schreibe Rezensionen und führe Interviews für diverse Online- und Printmagazine. Als Mitarbeiter von amusio.com möchte ich nun auch meiner Begeisterung für Musik Ausdruck verleihen. .