Musikflatrate von Bild Music

Neuer Musik-Streaming-Dienst mit 20 Millionen Songs

Ab heute gibt es ein neues Musikportal: Bild Music. Der Nachrichtendienst Bild.de bietet hier in Kooperation mit dem Streaming-Anbieter Ampya den Nutzern rund 20 Millionen Songs, 57.000 Musikvideos und 100.000 Radiostations an. Interessierte erhalten ihre Lieblingstracks und -Clips on Demand – wann und wie oft sie wollen. Der neue Online-Dienst kann zunächst 30 Tage kostenlos getestet werden. Im Anschluss zahlt der User 9,99 Euro für die monatliche Flatrate.

Neues Erlebnis bei der Organisation Deiner Musikschule

Der neue Musik-Streaming-Dienst: Bild Music. Quelle: Bild.de

Der neue Musik-Streaming-Dienst: Bild Music. Quelle: Bild.de

Das neue musikalische Unterhaltungsprogramm von Bild.de ist da: Bild Music. Neben der umfangreichen Auswahl von Tracks und Clips zu Liedern gibt es auch die Möglichkeit, Video-Premieren und Konzerte anzuschauen und Pre-Listenings zu hören. Das Angebot ist breit gefächert: Der Nutzer kann sich auf eine musikalische Zeitreise durch die letzten Jahrzehnte begeben, aber auch den aktuellsten Songs der verschiedensten Genre lauschen.

Zusätzlich bietet der neue Musik-Streaming-Dienst die Möglichkeit, eine persönliche Playliste zu erstellen, sich Musik empfehlen zu lassen und Songs mit Freunden auf Facebook zu teilen. Das Angebot gibt es für den PC, Mac und fürs Smartphone. Internet ist dafür nicht permanent nötig: Bis zu 10.000 Songs können im Offline-Modus gespeichert werden. Integriert ist das Musikportal auf der Bild.de-Seite.

PS.: Auch bei Facebook? Dann werde Fan von amusio!