Der Vorhang fällt

„Glee“: Serienende nach Staffel 6!

Das Aus für „Glee“ ist beschlossene Sache: Nach der sechsten Staffel wird sich der TV-Serienhit von den Bildschirmen endgültig verabschieden. Nach dem Tod von Cory Monteiths muss sich Schöpfer Ryan Murphy jedoch ein neues Ende überlegen.

Neues Erlebnis bei der Organisation Deiner Musikschule

Glee TV-Serie

Bald werden die Stimmen für immer verstummen: Serien-Aus für „Glee“!
(Quelle: Fox)

Nach sechs Staffeln ist Schluss, dies verkündete „Glee“-Schöpfer Ryan Murphy. Im Mai wurde die Erfolgsserie noch um zwei weitere Staffeln verlängert, jedoch stand bereits zu diesem Zeitpunkt die Überlegung im Raum, die Serie nach diesen beiden Staffen enden zu lassen, da es eine konkrete Vorstellung über den Fortgang des Drehbuchs gab.

Nach eigenen Aussagen hatte Murphy eine feste Vision vom perfekten „Glee“-Ende,  musste diese Idee aber nach dem tragischen Tod von Finn-Darsteller Cory Monteith über Bord werfen. Gemeinsam mit Serienpartnerin Rachel (Lea Michele) hätte er die finale Episode bestritten.

„Ich wusste wie die letzte Szene ausgesehen hätte. Er war darin. Ich wusste, welche die letzte Zeile sein würde. Sie sagte diese zu ihm. Wenn eine Tragödie wie diese passiert, muss man eine Art Pause machen und in sich gehen um herauszufinden, was man machen will, also finden wir gerade heraus was wir machen werden.“

Cory Monteith war im Juli tot in einem Hotel in Vancouver gefunden worden. Gerichtsmediziner hatten bei der Autopsie einen tödlichen Cocktail aus Alkohol und Drogen festgestellt.

Kreativkopf Murphy habe jedoch schon eine neue Idee für das Ende der Musical-Serie, das Monteith und seiner Figur „Tribut zollen“ würde.

„Glee“ – die Serie über einen Showchor voller Außenseiter an einer High School in Ohio – startete 2009 im US-Fernsehen. Die finale Staffel flimmert im kommenden Jahr über die Mattscheibe.

PS.: Auch bei Facebook? Dann werde Fan von amusio!

Über Agnes Berndanner

Agnes Berndanner | Freie Musikjournalistin. Geboren in Weißenburg i. Bay., derzeit beheimatet in Mannheim. Studium der Theater-, Musiktheater- und Literaturwissenschaft an der Universität Bayreuth. Zu jeder Situation den passenden Soundtrack, doch zu Hause fühlt sie sich in den musikalischen Extremen.