Eine Musikerin mit besonderer Begabung

Tourstart in Bremen: Cäthe kommt ins Lagerhaus

Wenn Cäthe auf die Bühne kommt werden die Knie weich. Mit wunderbarer Stimme, naiven, menschlichen, schwachen und gleichzeitig starken Texten zaubert sie ein Lächeln, das ganz tief aus dem Inneren kommt ins Gesicht. Und jetzt alle Bremer aufgepasst: Cäthe kommt in die Hansestadt!
Am Freitag startet sie ihre Tour „Verschollenes Tier“ im Kulturzentrum Lagerhaus. So kann das Wochenende eingeläutet werden.

Neues Erlebnis bei der Organisation Deiner Musikschule

Cäthe beginnt ihre Tour "Verschollenes Tier" am 25.10. im Kulturzentrum Lagerhaus. (Foto: Sony Music)

Cäthe beginnt ihre Tour „Verschollenes Tier“ am 25.10. im Kulturzentrum Lagerhaus. (Foto: Sony Music)

Am 14. Juni veröffentlichte die Sängerin und Songwriterin ihr zweites Album „Verschollenes Tier“. Ihrem grandiosen Debüt-Album von 2011 „Ich muss gar nichts“, steht ihre aktuelle LP in nichts nach.

Die Musikerin schafft es immer wieder mit ihrer Mischung aus Punk und Pop und ihren tiefen, sensiblen und verträumten Texten, den Drang im Hörer auszulösen die zierliche Sängerin umarmen und beschützen zu wollen, mit ihr lachen und weinen zu wollen. Spätestens mit Songs wie „Tabula Rasa“ und „Verschollenes Tier“ räumt sie jeden Zweifel an ihrem musikalischen Talent und ihrem besonderen Feingefühl aus dem Weg.

Wer sie live gesehen hat ist begeistert, die Sängerin und Songwriterin reißt das Publikum durch ihre energetischen Auftritte mit. (Foto: Sony Music)

Wer Cäthe live gesehen hat ist begeistert, die Sängerin und Songwriterin reißt das Publikum durch ihre energetischen Auftritte mit. (Foto: Sony Music)

Ein Rebell mit dem Talent zum Träumen
Cäthe, die gebürtig Catharina Sieland heißt, ist Tochter eines Schmiedes und ist in Staßfurt geboren. Kurz vor der Wende zog sie mit ihrer Familie nach Aalen. Ihr musikalisches Talent kann sie erstmals so richtig mit 12 Jahren, als sie ihre erste Gitarre bekommt, ausleben. Mit 14 gibt sie dann bereits ihr erstes Konzert.

Die heute 31-jährige Cäthe kann auf einige kommerzielle Höhepunkte in ihrer Karriere zurückblicken. Sie war bereits in der „Harald Schmidt Show“, bei „Yoko & Klaas“ und bei Power-Frau Ina in der Show „Ina´s Nacht“ zu besuch.

 

Die Wahl-Hamburgerin ist nicht sonderlich anpassungsfähig, dafür aber umso mutiger ihren eigenen Weg zu suchen und diesen auch zu beschreiten. Ihrer Leidenschaft der Musik nachzugehen, war keine leichte Aufgabe für Cäthe. Sie studierte Kunst und Design, brach dieses Studium aber ab und wurde auf die Fachhochschule in Dinkelsbühl für Musik- und Gesangsausbildung aufmerksam. Als sie ihr Studium dort wieder aufnahm, stieß ihr Talent auf offene Ohren und es taten sich Möglichkeiten auf ihre Ideen zu verwirklichen. Leider erlaubte ihre finanzielle Situation es nicht den Fokus alleine auf die Musik zu legen. Als sie einige Zeit später nach Hamburg zog, begann sie ihren Weg als Musikerin zu finden.

Der Tourstart von „Verschollenes Tier“ fällt im Kulturzentrum Lagerhaus
Cäthe kratzt mit ihrer Stimme an der Seele, berührt ganz tief im Inneren und schenkt gute Gefühle mit ihren Texten. Man hört sie und kann nicht anders als sich in in ihre Stimme zu verlieben. Am Freitag haben die Bremer die Chance Cäthe live zu erleben. Nichts wie hin ins Kulturzentrum Lagerhaus.

Tickets gibt es bei eventim.de oder unter ticketonline.de.

 

„Verschollenes Tier“ Tour 2013
Ort: Kulturzentrum Lagerhaus, Schildstraße 12-19, 28203 Bremen
Datum: Freitag, 25.10.13
Einlass: 20 Uhr
Ticket: 21,60 €

 

U.a. Quelle: laut.de

PS.: Auch bei Facebook? Dann werde Fan von amusio!

Über Mela Scheider

Geboren bin ich 1987 in Berlin, somit habe ich Teile meines Lebens in B-Town verbracht, andere Teile wiederum in Bremerhaven. In Berlin habe ich Journalismus studiert und habe im Bereich TV, Radio und Print gearbeitet.