Aufstand im Schlaraffenland

Bushido am 25.10. in Kassel

Volksverhetzung, Beleidigung, Körperverletzung – mit seiner Musik haben die Schlagzeilen um Bushido nur noch am Rande zu tun. Zweifelsfrei ist Anis Mohamed Youssef Ferchichi, wie Bushido mit bürgerlichem Namen heißt, eine der erfolgreichsten und zugleich umstrittensten Persönlichkeiten der deutschsprachigen Rapszene. Am Freitag ist er gemeinsam mit Labelkollege Shindy im Kasseler Club Caramel zu Gast.

Neues Erlebnis bei der Organisation Deiner Musikschule

Tritt am Freitag in Kassel auf: Bushido © Josef Fischnaller

Tritt am Freitag in Kassel auf: Bushido                        © Josef Fischnaller

Zuletzt hatte der Rapper aus Berlin mit seinem – natürlich über Twitter und Facebook ausgetragenen – Streit mit Ex-Kumpel und Labelkollege Kay One für Aufsehen gesorgt. Dieser hatte nach fünf Jahren den Ausstieg aus den mafiösen Strukturen um den berüchtigten Abou-Chaker-Clan, dem auch Bushido angehören soll, geschafft. Weil er sich von Bushido und dessen Plattenfirma bedroht fühlt, steht er seitdem unter Polizeischutz.

So streitbar wie Bushido selbst ist auch seine Musik. Wegen der brutalen und gewaltverherrlichenden Texte steht sein aktuelles Album AMYF – wie schon die meisten seiner Vorgänger – auf dem Index. Für Furore sorgte der Rapper mit seinem vor Kurzem veröffentlichten Song Stress ohne Grund. Darin schießt der 35-Jährige gegen prominente Größen aus Politik und Medien. Die Berliner Staatsanwaltschaft hat daraufhin Anklage erhoben. Bushido selbst verteidigt den Song und dessen Inhalte als reine Provokation und dürfte sich aufgrund des großen Medienechos erst recht über die ihm zuteil gewordene Aufmerksamkeit freuen.

45 bis 60 Minuten wird die exklusive Show von Bushido und Shindy im Club Caramel dauern. Der Einlass ist ab 18; mit Ü18-Begleitung und Einverständniserklärung der Eltern haben auch 16-Jährige Zutritt zu der Veranstaltung.

Bushido Club Show, 25. Oktober 2013, 22:00 Uhr, Club Caramel
Tickets: VVK 29 Euro / AK 35 Euro

PS.: Auch bei Facebook? Dann werde Fan von amusio!

Über Sarah Zimmermann

Sarah ist freiberufliche Lektorin und Redakteurin. Sie lebt und arbeitet in Kassel. Schwerpunkte: Singer-Songwriter | Folk-Pop | Independent | (Brit) Pop | Electro