Alte Leute rocken

Rock-Legende Fleetwood Mac in der O2 World in Berlin

Wer bei Fleetwood Mac an alte Leute denkt, hat recht: Die Mitglieder einer der konstantesten, beliebtesten und erfolgreichsten Rockband sind mittlerweile alle über 60. Wer das aber mit Alte-Leute-Musik gleichsetzt, liegt vollkommen falsch. Stevie Nicks, Lindsey Buckingham, John McVie und Mick Fleetwood haben das Publikum bei ihrem Berlin-Konzert in der O2 World gerockt wie junge Hüpfer.

Neues Erlebnis bei der Organisation Deiner Musikschule

Fleetwood Mac 2013: (v.l.) John McVie, Mick Fleetwood, Stevie Nicks und Lindsey Buckingham / Foto: O2 World Berlin

Fleetwood Mac 2013: (v.l.) John McVie, Mick Fleetwood, Stevie Nicks und Lindsey Buckingham / Foto: O2 World Berlin

Zugegeben, auch der Altersschnitt des Publikums ist höher als vielleicht bei anderen Rockkonzerten. Nichtsdestotrotz legt es so richtig los, als Fleetwood Mac am 16. Oktober die Bühne der O2 World Berlin betreten. Die ersten Töne erklingen gerade erst, als Zuschauer – alle jenseits der 40 und 50 – von ihren Sitzen aufspringen und nach vorne eilen. Ab in die erste Reihe – wie bei einem Justin-Bieber-Konzert. Nichts da mit gediegen auf den Sitzen bleiben; während der gesamten Vorstellung wird immer wieder in den Gängen getanzt und mitgesungen.

Fleetwood Mac – Legenden live

Ist das ein Wunder, wenn die stilprägenden Ikonen des Rock ihre größten Hits spielen? Von „Gypsy“ bis hin zu „Little Lies“ ist alles dabei – mit einer Inbrunst und Power präsentiert (teilweise sogar viel zu laut, aber vielleicht hören alte Leute nicht mehr so gut…), da könnte sich so manch 20-Jähriger noch eine Scheibe abschneiden. Sängerin Stevie Nicks ist auch mit ihren 65 Jahren so schön wie eh und je und gibt dem Sound der Band mit ihrer markanten Stimme seinen hohen Wiedererkennungswert.

Von der Originalbesetzung aus dem Jahre 1967 sind nur die Namensgeber Mick Fleetwood und John McVie übrig. Lindsey Buckingham kam 1975 dazu, aber nur unter der Bedingung, seine Freundin Stevie Nicks mitbringen zu dürfen. Bis in die 90er Jahre hat die Band in dieser Konstellation das Gesicht der Rockmusik mitgeprägt. Die Live-Tour 2013 markiert den 35. Jahrestag des Erscheinens des Jahrhundertalbums „Rumours“, das sich bis heute 40 Millionen Mal verkauft hat.

PS.: Auch bei Facebook? Dann werde Fan von amusio!

Über Kathrin Tschorn

Kathrin Tschorn | Freiberufliche Musikredakteurin und Lektorin, beheimatet in Berlin. Stets Musik aus den Bereichen Pop, Rock, Indie, Jazz sowie allem dazwischen auf den Ohren und eine Tastatur unter den Fingern.