Grundlagen, Teil 7

eMail-Marketing

Was ist ein Autoresponer? „Respond“ kommt aus dem englischen und bedeutet „antworten“. Der Autoresponder antwortet also auf eine Aktion automatisch. Die erste Aktion, die Ihre Interessenten tätigen ist die Eintragung in Ihren eMail-Verteiler. Hat sich der Interessent einmal eingetragen sendet der Autoresponder die Mail automatisch heraus, die Sie vorher angelegt haben. Hat sich Interessent A Gestern um 12:00 Uhr eingetragen, bekommt er die erste Mail sofort und die zweite z.B. morgen um 12:00 Uhr. Tragen Sie sich heute um 15:00 Uhr ein, bekommen Sie die 1. Mail sofort und die zweite

Neues Erlebnis bei der Organisation Deiner Musikschule

Jonathon Narvey (flickr, cc-by)

Jonathon Narvey (flickr, cc-by)

ebenfalls zwei Tage später, also übermorgen um 15:00 Uhr. So können Sie eine Serie von eMails z.B. 3 Monate im Vorraus schreiben und so gezielt Ihre Kunden bewerben. Dabei kann Interessent A in der zweiten Woche stehen und Interessent B schon zwei Tage vor Ablauf der Serie. E-Mail-Marketing dient nur dazu, aus Interessenten Kunden zu machen und diese zu binden. Es gibt wohl kein Instrument das besser dazu geeignet ist als ein Autoresponder. Welchen Dienst sollten Sie dazu verwenden? Ganz klar: Klick Tipp. www.klick-tipp.com Sie können sich gern im YouTube-Kanal von KlickTipp selbst ein Bild davon machen. Ich nutze es schon von Anfang an, seit es KlickTipp gibt und bin immer wieder überwältigt wie leicht es zu bedienen ist und wie gute es funktioniert. Der Riesen Vorteil: Klick-Tipp ist Tag-Basiert und nicht Listen-Basiert. Sehen Sie sich dieses Video an und Sie werden verstehen, warum das so vorteilhaft ist:

PS.: Auch bei Facebook? Dann werde Fan von amusio!

Über Timo Dygryn

Timo ist Komponist und Musikproduzent mit dem Schwerpunkt Rockmusik und ist mit rocksongwriter.com selbstständig. Hier auf amusio schreibt er u.A. über Musikmarketing, das Musik machen an sich und weitere Themen rund um die Musik.