Die Fortsetzung der Serie im Kino

Gruppenumarmung bei Entourage

Die Fans warten schon lange auf die Kino-Fortsetzung der HBO Serie Entourage. Jetzt scheinen sich die Beteiligten endlich geeinigt zu haben. Serienschöpfer und Autor Doug Allin twitterte: „It’s a go. Love you all.“

Neues Erlebnis bei der Organisation Deiner Musikschule

Vincent Chase und seine Entourage, Copyright: HBO

Vincent Chase und seine Entourage, Copyright: HBO

Und Jesse Ferrara (Turtle) sagte in der Wendy Williams Show, befragt nach dem Entourage Film: „looking real good“ und „a deal for it could be closed today.“ Auch das Studio gibt sich zuversichtlich. Die Verträge von Adrian Grenier (Vincent Chase), Jesse Ferrara (Turtle), Kevin Dillon (Johnny ‚Drama‘ Chase)  und  Kevin Connolly (Eric Murpy) stünden unmittelbar vor der Unterzeichnung.

Lange Zeit sah es nicht danach aus, denn hinter den Kulissen wurde kräftig um Geld gefeilscht. Stein des Anstoßes war Jeremy Piven alias Ari Gold, denn der hatte für sich nicht nur eine höhere Gage herausgeschlagen, sondern auch eine Backend Beteiligung.

Die anderen Schauspieler fühlten sich unfair behandelt und machten ihrem Unmut Online Luft. Sie forderten für sich eine Angleichung ihrer Gagen.

Allerdings hatte Jeremy Piven bereits schon zu Serienbeginn  eine höhere Gage kassiert, so berichtet der Hollywood Reporter. Piven war der größte Name auf der Besetzungsliste und hatte  einen Emmy vorzuweisen. In der Serie avancierte er schnell zum Publikumsliebling.

Da sich die Beteiligten nun offensichtlich einigten und sich alle wieder lieb haben, können sich die Fans auf das Entourage Finale im Kino freuen. Das Studio hofft im Januar 2014 mit der Produktion beginnen zu können.

Die Handlung des Entourage Films setzt ein halbes Jahr nach Ende der achten Staffel ein. Ari Gold, mittlerweile Boss von Time Warner, muss sich durchbeißen, während Vincent und seine Entourage die sonnige Seite des Hollywoodlebens auskosten. Wie in der Serie wird es wohl auch im Film etliche Gastauftritte von Stars geben, die sich selbst spielen. Man darf gespannt sein…

 

PS.: Auch bei Facebook? Dann werde Fan von amusio!

Über Mick Baltes

Jahrgang 1962, studierte Politikwissenschaft und Kunst in Duisburg. Hat Spaß an Blues, Rock und gutem Songwriting. Ist Cineast und TV-Junkie. Arbeitet als Redakteur und Webdesigner.