Live in L.A. im Dezember

Stevie Wonder kündigt drei neue Alben an

Stevland Hardaway Judkins Morris, besser bekannt als Stevie Wonder, hat sich für das kommende Jahr Einiges vorgenommen. Der 63-jährige blinde Pop-Sänger will im Jahre 2014 zwei neue Alben auf den Markt bringen. Außerdem habe er noch ein drittes Album, das er seiner verstorbenen Mutter widmet in Arbeit, so das ehemalige Wunderkind der Popmusik.

Neues Erlebnis bei der Organisation Deiner Musikschule
Stevie Wonder live in L.A. Foto: Wikimedia Commons, Antonio Cruz/ABr

Stevie Wonder live in L.A.
Foto: Wikimedia Commons, Antonio Cruz/ABr

Schon im Jahre 1962 nahm er unter dem Namen „Little Stevie Wonder“ seine erste Platte auf. In den 60ern und 70ern galt Stevie Wonder als das Genie der schwarzen Musik. Seine Werke „The Secret Life of Plants“ und „Songs in the Key of Life“ sind Meilensteine der modernen Pop-Musik. In letzter Zeit ist es ein wenig ruhig geworden um den siebenfachen Vater. Das soll sich im neuen Jahr ändern. Die neuen Alben „When the World Began“ und „Ten Billion Hearts“ sollen Wonder wieder auf die Erfolgsspur bringen und erscheinen Anfang 2014. Das dritte Album, das der Erneuerer der schwarzen Musik, wie Wonder auch gern genannt wird, in Planung hat, wird ein Gospel-Album. Zu Lebzeiten hatte er das noch seiner Mutter Lula (2006 verstorben) versprochen. Aber jetzt zum Jahresende hat Stevie Wonder noch ein ganz besonderes Schmankerl für Fans und Freunde parat. Am 21. Dezember huldigt er seinem Album „Songs in the Key of Life“ höchstpersönlich. In Los Angeles wird er dann ein Konzert geben, das alle Songs der damaligen Doppel-Schallplatte beinhaltet. Die Einnahmen des hoffentlich ausverkauften Live-Events gehen an seine Stiftung „House Full of Toys“, für die er jedes Jahr ein ganz besonderes Konzert spielt. Fans in Europa bleibt erstmal nur die Hoffnung, dass neue Veröffentlichungen auch immer eine Tour mit sich bringen. Vielleicht findet Stevie ja auch den Weg nach Deutschland im Jahr 2014.

PS.: Auch bei Facebook? Dann werde Fan von amusio!

Über Guido Kaiser

Guido Kaiser | Studium: Germanistik und Medienwissenschaften - Beruf: Redakteur für verschiedene TV-, Print- und Online Medien - Tätigkeit: Presse-, Medien- und Marketingberatung - Hobbys: Musik verschiedenster Stile, Sport - besonders Fußball, Hunde