Neues von der Schweden-Front

In Flames kündigen Album für 2014 an!

Schwedens Melodic Deather In Flames lassen sich vom Hauptstadtklima inspirieren. Zur Zeit verweilen die Herren aus Göterborg in Berlin, um dort ihren elften Silberling aufzunehmen. Für ihr neues Werk begehen die erfolgsverwöhnten Metaller sogar ruhmreiche Wege.

Neues Erlebnis bei der Organisation Deiner Musikschule

In Flames

(Quelle: In Flames Pressefoto)

In Flames werkeln fleißig an ihrem „Sounds Of A Playground Fading“-Nachfolger und haben sich dafür in die Berliner Hansa Studios eingemietet. In den weltberühmten Studios haben bereits Stars wie David Bowie, Iggy Pop, Depeche Mode und U2 ihre Platten aufgenommen. Sänger Anders Fridén freut sich über die Wahl des verheißungsvollen Aufnahme-Ortes wie ein Schneekönig:

„Als ich Anfang des Jahres zum ersten Mal die Hansa Studios besuchte, bekam ich Gänsehaut. Dieses Studio ist so geschichtsträchtig, und ich möchte, dass wir ein Teil davon werden. Hier wurde wahre Magie geschaffen. Hoffentlich färbt das auf uns ab.“

Dann hoffen wir das Beste. Einzug in die Plattenläden wird die neue In Flames-Scheibe voraussichtlich im nächsten Jahr halten.

PS.: Auch bei Facebook? Dann werde Fan von amusio!

Über Agnes Berndanner

Agnes Berndanner | Freie Musikjournalistin. Geboren in Weißenburg i. Bay., derzeit beheimatet in Mannheim. Studium der Theater-, Musiktheater- und Literaturwissenschaft an der Universität Bayreuth. Zu jeder Situation den passenden Soundtrack, doch zu Hause fühlt sie sich in den musikalischen Extremen.