Die Qual der Wahl

People’s Choice Awards 2014: Die Nominierungen stehen fest!

Alle Macht dem Volke, es darf wieder gewählt werden. Die People’s Choice Awards rücken in Sichtweite und was wäre eine Award-Gala ohne Nominierte. Die Auserwählten für das Jahr 2014 stehen fest, über deren Sieg oder Niederlage ab sofort abgestimmt werden kann. Die Preisträger werden in den großen Unterhaltungsblöcken Kino, TV und Musik ermittelt und liegen ausschließlich in der Hand des Publikums.

Neues Erlebnis bei der Organisation Deiner Musikschule

People's Choice Awards

Jede Stimme zählt: Die People’s Choice Awards 2014
(Quelle: People’s Choice Awards)

Actionstars, Talkmaster, Film-Duos, Schauspieler, Fangruppen, TV-Serien, Sänger, Songs – hier findet wirklich jeder seine Nische. In einer kaum mehr zu überblickenden Anzahl an Kategorien können Fans ab sofort und noch bis zum 5. Dezember über die Preisträger der People’s Choice Awards abstimmen.

Hollywood-Größen wie Hugh Jackmann, Johnny Depp, Leonardo DiCaprio, Scarlett Johansson und Jennifer Aniston freuen sich dabei ebenso über eine Stimme wie die Blockbuster-Vertreter „Ich – Einfach Unverbesserlich 2“, „Iron Man 3“ oder „Star Trek Into Darkness. Aber auch die TV-Serien-Renner „The Bing Bang Theory“, „2 Broke Girls“, „Glee“ oder „How I Met Your Mother“ würden gerne den ein oder anderen, wohlwollenden Klick verbuchen.

Im Musikbereich buhlen Künstler wie Justin Timberlake, Robin Thicke, Britney Spears, Rihanna, Katy Perry und Kanye West um die Gunst ihrer Anhänger.  Gewählt werden darf unter anderem in den Kategorien „Favorite Female Artist“, „Favorite Breakout Artist“, „Favorite Pop Artist“, „Favorite Hip-Hop Artist“, „Favorite Band“, „Favorite Alternative Band“ oder „Favorite Song“. Und auch die Fans der Sangeskünstler werden in diesem Jahr nicht leer ausgehen. Das Gefolge von Britney Spears (Britney Army), One Direction (Directioners), Katy Perry (KatyCats), Lady Gaga (Little Monsters) und Demi Lovato (Lovatics) steht 2014 zur Wahl.

Beste Aussichten auf einen Award dürfte die Musical-Serie „Glee“ haben, die in acht Kategorien des Publikumspreises nominiert wurde. Auch Sandra Bullock darf sich mit fünf Nominierungen Hoffnungen auf einen People’s Choice Award machen. Sie geht dabei nicht nur als beliebteste Schauspielerin ins Rennen, sondern macht sich im Feld „Favorite Movie Duo“ mit George Clooney und Melissa McCarthy gleich selbst Konkurrenz. Ebenfalls fünf Mal nominiert ist Sängerin Katy Perry.

Die Verleihung der People’s Choice Awards findet am 8. Januar 2014 im Paley Center for Media in Beverly Hills statt. Ausgestrahlt wird der Event auf CBS. Der Sender stellt jedes Jahr die Moderatoren aus seinem breit gefächerten Starfundus. 2014 werden die „2 Broke Girls“-Darstellerinnen Kat Dennings und Beth Behrs durch die Gala führen.

Bis die Gewinner am 8. Januar verkündet werden, dürfen Fans bis zum 5. Dezember 2013  online für ihre People’s-Choice-Awards-Favoriten voten.

Die wichtigsten Kategorien der People’s Choice Awards 2014 im Bereich Musik:

Favorite Male Artist
Avicii
Blake Shelton
Bruno Mars
Justin Timberlake
Michael Bublé

Favorite Female Artist
Britney Spears
Demi Lovato
Katy Perry
P!nk
Selena Gomez

Favorite Band
Imagine Dragons
Maroon 5
One Direction
OneRepublic
Paramore

Favorite Song
‘Just Give Me A Reason’ (P!nk feat. Nate Ruess)
‘Mirrors’ (Justin Timberlake)
‘Radioactive’ (Imagine Dragons)
‘Roar’ (Katy Perry)
‘When I Was Your Man’ (Bruno Mars)

Favorite Album
„The 20/20 Experience“ (Justin Timberlake)
„Bangerz“ (Miley Cyrus)
„Based On A True Story…“ (Blake Shelton)
„Blurred Lines“ (Robin Thicke)
„To Be Loved“ (Michael Bublé)

Favorite Music Video
‚Best Song Ever‘ (One Direction)
‚Heart Attack‘ (Demi Lovato)
‘Just Give Me A Reason’ (P!nk feat. Nate Ruess)
‚Roar‘ (Katy Perry)
‚Wrecking Ball‘ (Miley Cyrus)

Favorite Music Fan Following
Britney Army (Britney Spears)
Directioners (One Direction)
KatyCats (Katy Perry)
Little Monsters (Lady Gaga)
Lovatics (Demi Lovato)

 

 

PS.: Auch bei Facebook? Dann werde Fan von amusio!

Über Agnes Berndanner

Agnes Berndanner | Freie Musikjournalistin. Geboren in Weißenburg i. Bay., derzeit beheimatet in Mannheim. Studium der Theater-, Musiktheater- und Literaturwissenschaft an der Universität Bayreuth. Zu jeder Situation den passenden Soundtrack, doch zu Hause fühlt sie sich in den musikalischen Extremen.