ABBA is back – Agnetha Fältskog

Die Popgeschichte erhält Aufwind. Wer hätte das noch zu träumen gewagt. Eine der vier Stimmen aus der ABBA-Ära kehrt zurück und das im Doppelpack. Nach 25 Jahren der Enthaltsamkeit hat sie das musikalische Fieber, welches unverwüstlich in ihr zu lodern scheint, gepackt. Ein eingefleischter Gesangsprofi kehrt, gezwungener Maßen, immer wieder an seine Wurzeln zurück. Die Bühnen dieser Welt hat sie erklommen. Gemeinsam mit ihren damaligen Bandkollegen Anni-Frid Lyngstad, Benny Andersson und Björn Ulvaeus schrieb sie Musikgeschichte.

Neues Erlebnis bei der Organisation Deiner Musikschule
Wer erinnert sich nicht an diesen einmaligen Sound, der selbst nach hundertmaligen Wiederholungen, Suchtpotenzial enthielt.

Quelle: static.universal-music-services.de

Quelle: universal-music

Das Soloalbum „A“ enthält sehr persönliche Texte. Sie selbst hätte nie geglaubt, noch einmal den Weg an ein Mikrofon zu gehen. Insgesamt zehn brandneue Kompositionen sind entstanden. Unter anderem ein Duett namens „I Should’ve Followed You Home“. Aufgenommen mit Take-That-Mitglied Gary Barlow, was für einen hohen Unterhaltungswert sprechen dürfte. „A“ wird am 10. Mai das Licht dieser Welt erblicken. Die Single „The One Who Loves You Now“ ist bereits ab morgen (12. März) via Radio hörbar.

Quelle: universal-music

Quelle: universal-music

Unter Garantie wird auch diesmal Agnethas charismatische Erscheinung die Herzen aller Fans, und die es werden wollen, im Sturm erobern.

Hitverdächtig in jedem Fall! Eine wahre Bereicherung.

PS.: Auch bei Facebook? Dann werde Fan von amusio!

Über Melanie Dworaczek

Autorin und kreativer Geist aus der sächsischen Weinregion. Ziel: Erfrischend, unkonventionell, gelebte Atmosphäre in Kunst und Kultur zu spiegeln. Einsicht erlangen, sich den vielfältigsten Charakteren nähern. Mit Liebe zur Musik, auf Entdeckungsreise.