Bereits mehrere Tausend Pfund geboten

Küchentisch von Ian Curtis wird versteigert

Wie der New Music Express berichtete, wird der Küchentisch des Joy-Division-Sängers Ian Curtis auf Ebay versteigert. Das Besondere daran: Die Küche war der Ort, an dem sich der Sänger das Leben nahm. Am 18. Mai 1980 erhängte sich Ian Curtis, der zu diesem Zeitpunkt unter Epilepsie und einer zu scheitern drohenden Ehe litt, in seiner Wohnung in Macclesfield

Neues Erlebnis bei der Organisation Deiner Musikschule

Nahm sich in der Küche das Leben: Joy-Division-Frontmann Ian Curtis (Foto: Patrick Pearse)

Nahm sich in der Küche das Leben: Joy-Division-Frontmann Ian Curtis (Foto: Patrick Pearse)

Die Echtheit des Tisches soll von Curtis‘ Witwe Debbie, seiner Tochter Natalie und Vicky Morgan, der Tochter von Curtis‘ Nachbarn, bestätigt worden sein. Nach dem Selbstmord habe Vickys Mutter Debbie die Möbel gekauft und sie an ihre Tochter weiter gegeben.

Ursprünglich wollte Vicky den Tisch für den Curtis-Biopic „Control“ (Regie: Anton Corbijn) zur Verfügung stellen. Dies wurde aber abgelehnt, weswegen sie das Möbel verkaufte. Der jetzige Besitzer hat nun seinerseits den kleinen Tisch (BxHxT: 75x76x98) auf Ebay zur Versteigerung angeboten.

Bis zum 13. November haben die Bieter Zeit, dieses Unikat zu ergattern. Allerdings müssen Fans dafür tief in die Tasche greifen: Der momentane Preis liegt bei 4.000 Pfund, das entspricht rund 4.800 Euro. Bieter aus aller Welt können an der Auktion teilnehmen, jedoch müssten diese laut Aussagen des Bieters den Transport selber organisieren und die Kosten dafür tragen.

Ian Curtis galt als Ikone der Post-Punk und New-Wave-Bewegung in England Ende der 1970er Jahre. Sein schmales Werk, bestehend aus den Alben „Unknown Pleasures“ (1979) und „Closer“ (1980) waren stilprägend für eine ganze Generation alternativer Musiker aus dem Gothic-Bereich. Seinen größten Hit erlangte Curtis posthum mit der Single „Love Will Tear Us Apart“ (der Titel steht auch auf seinem Grabstein).

Die übrigen Mitglieder gründeten danach die Band New Order, die 1983 mit dem Song „Blue Monday“ einen Meilenstein des Electro-Pop kreierten und die damals entstehende Techno-Bewegung erheblich beeinflussten.

Wer mitbieten möchte oder einfach die Auktion verfolgen will kann das hier tun.

PS.: Auch bei Facebook? Dann werde Fan von amusio!

Über Daniel Dreßler

Freier Musikjournalist und Radiomoderator aus München. Befürworter der alternativen im Allgemeinen und der elektronischen Klangkunst im Besonderen. Der Strom macht die Musik!