40 Jahre Woodstock – die Stars kommen wieder

Diesen Sommer wird zu Ehren des 40-jährigen Woodstock-Jubiläum eine riesige Party geschmissen. Auch ein Konzertprogramm für das Revival ist schon geplant: Acts wie Ten Years After, Country Jo Mcdonald und Jefferson Starship (auch bekannt als Jefferson Airplane) werden im Sommer das legendäre Festival nach genau 40 Jahren wieder

Neues Erlebnis bei der Organisation Deiner Musikschule
aufleben lassen.

(c) Bethel Woods Center for the Arts

(c) Bethel Woods Center for the Arts

Die Örtlichkeiten sind perfekt: das Ganze wird im Bethel Woods Center For The Arts (Bethel, New York) am 15. August stattfinden.

Das Kulturzentrum steht genau an der Stelle, an der 1969 das Festival abgehalten wurde.

Außerdem mit dabei von der Partie sind die Levon Helm band, Big Brother And The Holding Company (die ehemalige Band der 1970 verstorbenen Janis Joplin), Canned Heat sowie Mountain.

DAS Urgestein des Woodstock-Festivals, Richie Havens, welcher das legendäre Hippie-Fest vor 40 Jahren als erster Künstler eröffnete wird auch dieses Jahr, am 14. September zur Mittagszeit im Bethel Woods auftreten.

Klar, die Künstler sind ein wenig gealtert – und auch die Hippie-Einstellung ist auch nicht mehr ganz das, was sie mal war. Trotzdem darf man gespannt sein – auf ein schön zusammengestelltes Programm, auf gute Bands, die ihre Ausstrahlung von damals nicht verloren haben, und auf ein gaaaaanz klitzekleines Bisschen End-Sechziger-Jahre-Nostalgie. Wish I were there!

PS.: Auch bei Facebook? Dann werde Fan von amusio!