Neues vom Boss

Bruce Springsteen: High Hopes erscheint schon im Januar

Vor gar nicht allzu langer Zeit beglückte uns Bruce Springsteen alias „The Boss“ mit seinem siebzehnten Studioalbum „Wrecking Ball“ – doch dies ist für den gediegenen Rockstar noch lange kein Grund, sich zurückzulehnen: Wie der amerikanische „Rolling Stone“ jüngst berichtete, soll schon im Januar 2014 das nächste Wunderwerk des 20-fachen Grammy-Preisträgers erscheinen. Am 10. Januar erscheint „High Hopes“, so der Name des neuen Albums. Die Hoffnungen auf brandneues Songmaterial sollte man hingegen nicht zu hoch stecken: Wie Bruce Springsteen mitteilte, wird es sich um eine Platte mit ausgewählten Covers und alten Songs handeln.

Neues Erlebnis bei der Organisation Deiner Musikschule

Schon im Januar erscheint das neue Album von Bruce Springsteen „High Hopes“. Foto: Yann Orhan / Sony Music.

Schon im Januar erscheint das neue Album von Bruce Springsteen „High Hopes“.
Foto: Yann Orhan / Sony Music.

Die Idee zum Album entstand auf der Wrecking Ball-Tour, als Rage Against The Machine-Gitarrist Tom Morello für Steve Van Vandt einsprang und gemeinsam mit Bruce Springsteen eine neue Version von „High Hopes“ (im Original von Tim Scott McConnell) aufnahm. Die Idee begeisterte den Boss so sehr, dass nun ein komplettes Album mit solchen Aufnahmen erscheinen wird. So darf man sich beispielsweise auf eine Neuinterpretation des Suicide-Klassikers „Dream Baby Dream“ freuen, ebenso auf eine Frischekur des Hits „The Ghost Of Tom Joad“. Bleibt zu hoffen, dass Bruce Springsteen die Platte auch live vorstellen wird – bei dem Elan, den der Weltmusiker an den Tag legt, ist dies aber glücklicherweise nicht unwahrscheinlich.

Tracklist:
1. High Hopes
2. Harry’s Place
3. American Skin (41 Shots)
4. Just Like Fire Would
5. Down in the Hole
6.Heaven’s Wall
7. Frankie Fell in Love
8. This Is Your Sword
9. Hunter of Invisible Game
10. The Ghost of Tom Joad
11. The Wall
12. Dream Baby Dream

PS.: Auch bei Facebook? Dann werde Fan von amusio!

Über Anne-Kathrin Fischer

Musikredakteurin und Konzertgängerin aus dem schönsten Hamburg. Kein Event, kein Festival, kein Regenbogen ohne mich!