Schnellstart

Taylor Swifts neues Album schon 2014?

Swifters aufgepasst! Der Nachfolger von „Red“ könnte laut Taylor Swift viel früher als geplant erscheinen. Zudem würde das Album mit ganz neuem Sound daherkommen. Das verriet die Pop-Country-Sängerin am Rande der American Music Awards 2013.

Neues Erlebnis bei der Organisation Deiner Musikschule

Kommt der Nachfolger von "Red" vielleicht schon nächstes Jahr? / Foto: Universal Music

Kommt der Nachfolger von „Red“ vielleicht schon nächstes Jahr? / Foto: Universal Music

Vielleicht war Taylor Swift einfach überwältigt von den vier Auszeichnungen, die sie vergangenen Sonntag bei den American Music Awards 2013 absahnen konnte, darunter als „Artist of the Year“. Für ihre letztjährige Platte „Red“ erhielt sie den Preis für das beliebteste Country-Album. Das könnte sie beflügelt haben.

Taylor Swift ist bekannt dafür, jedem ihrer Alben einen unterschiedlichen Sound zu verpassen. Und das scheint sie auch für das fünfte Studioalbum vorzuhaben, wie sie Journalisten am Rande der Preisverleihung verriet: „Mein Ziel ist, einen Sound zu schaffen, der anders ist als alles, was wir bisher gemacht haben, eine Identität für ein neues Album.“ Dass sie bereits so früh im Schaffensprozess an diesen Punkt gekommen sei, sei besonders aufregend.

Soll das etwa heißen, dass wir mit dem nächsten musikalischen Streich der 23-Jährigen früher als erwartet rechnen können? „Ich habe noch eine Menge Zeit, Neues zu schreiben, aber es sieht bisher sehr vielversprechend aus. Ich bin weit vor dem Zeitplan“, verrät sie. „Ich bin richtig aufgeregt, es euch zum Hören anzubieten.”

Das hört sich fast so an, als könnten wir vielleicht schon 2014 das nächste Studioalbum der erfolgreichen Sängerin erwarten.

PS.: Auch bei Facebook? Dann werde Fan von amusio!

Über Kathrin Tschorn

Kathrin Tschorn | Freiberufliche Musikredakteurin und Lektorin, beheimatet in Berlin. Stets Musik aus den Bereichen Pop, Rock, Indie, Jazz sowie allem dazwischen auf den Ohren und eine Tastatur unter den Fingern.