Dance-Sensation von der Westküste

Le Youth debütiert mit C O O L

Der Winter wird heiß, dank „C O O L“. Was sich paradox liest wird auf dem Dancefloor zu einer schlagend schlüssigen Angelegenheit: Le Youth alias Wes James aus L.A. präsentiert mit seinem „Hype Machine“- Smasher „C O O L“ eine auf- und anregende Mixtur aus 90ies R&B-Dance-Flair und postmoderner Attitude. Von einer frischen Brise europäischen Flairs eskortiert groovt es lässig und zwingend zugleich. Hier kommt der Sound des kommenden Sommers, ab 13. Dezember im Handel, schon jetzt auf myvideo zu bestaunen. Die Zeichen stehen auf „C O O L“!

Neues Erlebnis bei der Organisation Deiner Musikschule

Le Youth ist C O O L (mcs-berlin)

Le Youth ist C O O L (mcs-berlin)

Und – die Zeichen stehen auf Durchmarsch! Le Youth hat mit seinem ungemein eingängig-eleganten „C O O L“ die Soundcloud und sämtliche Blogosphären dieses Tanzplaneten eingenommen – nicht im Sturm, sondern beflügelt von einer warmen Westcoast-Brise. Das Hymnische seines Tracks weckt mehr als nur Erinnerungen an die gute alte Zeit (so vor ca. zwanzig Jahren) als R&B, House und Dance noch eine mächtige Einheit bildeten. Denn Le Youth transferiert das gute Gefühl leider vergangener Nächte ins Hier und Jetzt. Mit einer poppigen Hook, die dem heutigen Bedürfnis nach melodischer Eingängigkeit unmittelbar entspricht, fernab nerviger, stylish verquerer Einflüsse neueren Datums (Dubstep etc.).

Wer sich das Video zu „C O O L“ zu Gemüte führt – Regie Renata Raksha, die sich ihre Meriten schon für Brooke Candy oder Kendrick Lamar verdienen konnte – und ein gewisses Alter sein Eigen nennen kann, wird sich schlagartig erinnert fühlen. An Charthits die über die Clubs hinausschwappten, wie Technotronic oder die Black Box, an House-Diven wie Robin S. oder Ce Ce Peniston und natürlich auch an R&B-Ikonen wie Aaliyah oder Ginuwine. Es ist dieser ganz spezielle Hauch von Retro und Rückbesinnung, der das zeitgenössische Gefühl auf „C O O L“ energetisch auflädt, um sich auf dem Dancefloor wieder entladen zu können.

Und was steht nach dem Debüt an? Natürlich der Anspruch Le Youths den Sommersound für 2014 zu definieren. Mit „C O O L“ hat er seinen Hut auf die Floors geworfen, auch wenn er sich nun einen neuen zulegen muss, denn die Sonne Kaliforniens brennt heiß auf die unter ihr cruisenden Cabrio-Insassen, die lautstark „C O O L“ erschallen lassen.

http://www.myvideo.de/watch/9105150/Le_Youth_C_O_O_L

PS.: Auch bei Facebook? Dann werde Fan von amusio!