Theater in München

Eurydice :: Noir Désir – Die Schöne und der Rockstar

Zehn Jahre ist es her, dass Bertrand Cantat, der Sänger der damals bekanntesten französischen Rockband Noir Désir, seine nicht minder bekannte Freundin Marie Trintignant, Schauspielerin und Tochter des Schauspielers Jean-Louis Trintignant, im Streit aus Eifersucht erschlug.
Das Cuvilliés-Theater in München widmet diesem Drama ein besonderes und für jeden Zuschauer einmaliges Schauspiel, das den Namen von Cantats Band der tragischen Geliebten aus der griechischen Mythologie gegenüberstellt: EURYDICE :: NOIR DESIR.

Neues Erlebnis bei der Organisation Deiner Musikschule

Foto: Benedikt Dürner

Foto: Benedikt Dürner

Nach dem unfassbar guten Album Des visages des figures, das Noir Désir 2001 veröffentlichte und ihnen zu ganzen 93 Wochen in den französischen Charts verhalf, lernte Cantat – im Übrigen: was ein Name für einen französischen Sänger! – die Schauspielerin Marie Trintignant im Juli 2002 nach einem Konzert kennen.
Ähnlich wie der Sänger Orpheus aus der griechischen Mythologie, der seiner gestorbenen geliebten Ehefrau in die Unterwelt nachsteigt, um sie zu retten und durch mangelndes Vertrauen wieder zu verlieren, verliert Cantat seine Marie, weil er sie im Eifersuchtsstreit schlägt und sich danach – im Gegensatz zu Orpheus – nicht mehr nach ihr umsieht.

Schauspielerin Hanna Scheibe (Foto: (c) Thomas Dashuber

Schauspielerin Hanna Scheibe (Foto: (c) Thomas Dashuber)

Das Besondere an dem Stück in München ist der Charakter einer Momentaufnahme dieser Szene: „Alle zwölf Minuten beginnt für einen einzelnen Zuschauer die Inszenierung von neuem”, heißt es in Beschreibung des Stücks.

Das Projekt beruht auf einem Entwurf von Bernhard Mikeska, der mit dem Autor Lothar Kittstein und der Dramaturgin Alexandra Althoff zusammenarbeitet.
Die nächsten Termine – siehe auch die Internetseite der Stadt München – sind:
Di, 17.12.2013, 17:36 Uhr
Do, 19.12.2013, 17:36 Uhr
Sa, 21.12.2013, 17:36 Uhr
Mo, 30.12.2013, 17:36 Uhr
Sa, 11.01.2014, 17:36 Uhr
So, 12.01.2014, 17:36 Uhr
Mi, 15.01.2014, 17:36 Uhr
Do, 16.01.2014, 17:36 Uhr
Mo, 27.01.2014, 17:36 Uhr
Di, 28.01.2014, 17:36 Uhr
3sat berichtete in der Kulturzeit am 9.12. durchweg positiv – der Bericht ist in der Mediathek von 3sat verfügbar.

PS.: Auch bei Facebook? Dann werde Fan von amusio!