Vitalic mit zweiter Single!

Der französische Elektro-Produzent Vitalic ist seit seiner ersten Veröffentlichung auf dem Label International Deejay Gigolos von DJ Hell ja ein echter Playlist-Liebling in den Clubs.

Zudem ist der Musiker, der bürgerlich Pascal Arbez heißt, momentan auch das allseits abgenickte Synonym für energiegeladenen Elektro-Rave-Sound. Abzuhören mit Leichtigkeit auf seinem letzten Album „Rave Age“, das Ende 2012 in die Läden kam.

Neues Erlebnis bei der Organisation Deiner Musikschule

VITALIC_FADE-AWAY-REMIXES_FRONT_medium

Vitalic – Fade Away EP

Nun bringt der Musiker in einigen Tagen, der auch unter den Pseudonymen Dima und Citizen Crew erfolgreich an den Technics unterwegs ist, von der Scheibe mit „Fade Away“ die zweite Single heraus. Ein leichtfüßiges Stück, das mal wieder die Massen willenlos auf den Dancefloor führen wird.

Für seine Verhältnisse kommt es dabei aber besonders poppig aus den Speakern. Die Vocals werden übrigens durch Joe Reeves von Shit Disco beigesteuert. Auf der schicken kleinen EP befinden sich zusätzlich noch drei Remixe, in denen vor allem dem Synthesizer als alleinigen Gott der Instrumente gehuldigt wird.

So gibt es einen frisch-fröhlichen Remix des vierköpfigen DJ-Kollektivs C2C, einen ziemlich schwer pulsierenden House-Mix von Noob und eine balearisch gestimmte Version durch den Meister himself! Also, Sneaker geschnürt und auf in den Club!

Tracklisting : Fade Away EP
‘Fade Away’ (Original)
‘Fade Away’ (Vitalic Formentera Rework)
‘Fade Away’ (C2C Remix)
‘Fade Away’ (NOOB Remix)

Tour Dates 2013:
08.05.13   Halbinsel Pouch – Sputnik Springbreak Festival (Live)
25.05.13   Berlin – Berlin Rave Sumer Festival (live) / Flughafen Tempelhof

PS.: Auch bei Facebook? Dann werde Fan von amusio!

Über Mathias Bartsch

Freier Journalist mit endlos gelooptem Anspruch Musik störungsfrei in Text zu dekodieren. Für die regelmäßige Inventur der aktuellen Musiklandschaft geht er furchtlos bis zur Baumgrenze des Hörbaren!