Autoren-Archive: Dr. Hanns-Peter Mederer

Über Dr. Hanns-Peter Mederer

Kulturwissenschaftler aus München; Studium der Literaturwissenschaft, Europäischen Ethnologie, Musikwissenschaft und Gräzistik vor allem an der Universität Hamburg, seither tätig im Verlagsgeschäft und in der Publizistik, besondere Interessensgebiete: Reisen und Musik verschiedener Länder.
21 Februar 2021,
Kommentare deaktiviert für Schubfächer und Etiketten
Ordnungssysteme für Musik

Schubfächer und Etiketten

Klassifizierte Michael Praetorius im dritten Band seines Syntagma (1619) Musik zunächst nach ihren Klangkörpern, menschlichen Stimmen oder Instrumenten, dann nach „Affektsphären“, also ihrem räumlich bedingten …

13 Februar 2021,
Kommentare deaktiviert für Klappernde Kastagnetten
Für Tanz und Schlagwerk

Klappernde Kastagnetten

In folkloristischer Musik des spanisch-arabischen Sprachraums und auch im südlichen Italien erfreuen sich die Kastagnetten, den griechischen Krotala verwandt, seit Jahrhunderten großer Beliebtheit, auch wenn gerade die …

06 Februar 2021,
Kommentare deaktiviert für Venedig und Paris
Eine Barockkomponistin aus der Lagunenstadt am Hof des Sonnenkönigs

Venedig und Paris

Nicht nur eine Mode unserer Zeit ist es, wenn für Aufführungen von Musik des 17. Jahrhunderts harmonische Füllstimmen hinzugenommen werden – wiedergegeben durch historisch adäquate …

30 Januar 2021,
Kommentare deaktiviert für Neben Purcell
Theatermusik von Zeitgenossen

Neben Purcell

Überwiegend instrumentale Inzidenzmusiken am Ort der Ouvertüre, des Zwischenakts, zur Begleitung, zu Verwandlungsszenerien und Schlüssen von frühen Opern oder Schauspielen schrieben im England der Rückkehr …

24 Januar 2021,
Kommentare deaktiviert für Ausgewandert
Portugiesische Komponisten über dem Ozean

Ausgewandert

Was vor wenigen Jahren der portugiesische Komponist Sérgio Azevedo, Jahrgang 1968, der Journalistin Martina Brandorff beim Deutschlandfunk verriet, ist nichts weniger als ein gelungener Versuch, …

16 Januar 2021,
Kommentare deaktiviert für Aktionsräume der Musik
Die tschechische Komponistin Sylvie Bodoravá

Aktionsräume der Musik

Nehmen auch die Oratorien und weitere geistliche Kompositionen den größten Teil von Sylvie Bodorovás Werk bis heute ein, so umfasst ihre häufig an Programmen orientierte Musik doch einen …

10 Januar 2021,
Kommentare deaktiviert für Zum Nachschlagen, Reflektieren und Diskutieren
Neue Bücher zur Musikwissenschaft 2021

Zum Nachschlagen, Reflektieren und Diskutieren

Das neue Jahr ist noch jung, sicher nicht unbelastet durch das vorhergehende und dennoch Hoffnung versprechend, nicht nur in gesundheitlicher oder ökonomischer Hinsicht, sondern auch im …

05 Januar 2021,
Kommentare deaktiviert für Jonas im Oratorium
Musik der Karibik LXXVII

Jonas im Oratorium

Zweihundert Jahre vor der Reggae-Welle machte Jamaica in musikalischer Hinsicht bereits im Jahr 1775 von sich reden: Hier schlüpfte nämlich das zu seinem Erscheinen erste vollständig aufgeführte …

31 Dezember 2020,
Kommentare deaktiviert für … zum Jahreswechsel
Ein prospektiver Konzertkalender

… zum Jahreswechsel

In der Kurve darf man beschleunigen: Noch haben wir Tempo 20(20), doch auf halber Strecke zwischen Graz und dem ungarischen Ödenburg liegt die Gemeinde Hartberg, die zum …

27 Dezember 2020,
Kommentare deaktiviert für Quetschkom(-)Moden
Verspätet im großen Saal: Das Akkordeonkonzert

Quetschkom(-)Moden

Am 6. Mai 1829 ließ sich der Wiener Cyrill Demian auf der Basis von Häckels acht Jahre älterer Handaeoline das erste Akkordeon patentieren, dessen klangliche …

Seite 1 von 10312345...102030...Letzte »