Autoren-Archive: Dr. Hanns-Peter Mederer

Über Dr. Hanns-Peter Mederer

Kulturwissenschaftler in Erfurt, Studium der Literaturwissenschaft, Europäischen Ethnologie, Musikwissenschaft und Gräzistik vor allem an der Universität Hamburg, seither tätig im Verlagsgeschäft und in der Publizistik, besondere Interessensgebiete: Reisen und Musik verschiedener Länder.
19 Januar 2020,
Kommentare deaktiviert für Denk-„Raum für Entwicklung“
Pfade durch die Musiklandschaft Australien LXV

Denk-„Raum für Entwicklung“

Kurz vor der Jahrtausendwende liegen Roxanne Della-Boscas vorerst produktivste Jahre als angehende Komponistin. Die ebenso als Pianistin ausgebildete und vielfach aktive Musikerin studierte an der …

16 Januar 2020,
Kommentare deaktiviert für Im Fokus: Merkenswertes Chopin-Festival
Ein nicht nur kalendarisch seltener 29. Februar

Im Fokus: Merkenswertes Chopin-Festival

Die Wiege von Ragtime, Jazz und zahlreichen Neuerungen der anbrechenden Moderne Ende des 19. Jahrhunderts liegt bei Chopins Klaviermusik, nicht nur in den kühnen harmonischen …

11 Januar 2020,
Kommentare deaktiviert für Beethovens ferner Zeitgenosse – aufschreckend modern
Töne aus den Staaten: Massachusetts, Kentucky, Ohio, New York

Beethovens ferner Zeitgenosse – aufschreckend modern

Diese Chance hätten sicher die meisten Komponist(inn)en seit dem Aufstieg der westlichen Kunstmusik gerne genutzt: in ärmlichen Verhältnissen geboren in die Obhut eines wohlhabenden Oheims …

08 Januar 2020,
Kommentare deaktiviert für Durch den Spiegel: Ein vielfach gebrochenes Prisma
Meisterwerke der polnischen Musik XLVI

Durch den Spiegel: Ein vielfach gebrochenes Prisma

Er gehört der zweiten Generation der Begründer einer der zahlreichen europäischen elektroakustischen Schulen in Warschau an und schließt sich in den ersten Kompositionsjahren an seinen namhaften Lehrer …

05 Januar 2020,
Kommentare deaktiviert für Was (in der Kunst) die Wirklichkeit entlarvt
Zum Ausklang der Weihnachtstage weiterhin am Theater Erfurt

Was (in der Kunst) die Wirklichkeit entlarvt

Die häufig als Gesamtmotto von Puschkins Märchen vom Zaren Saltan verstandene Sentenz Denn in Märchen wird zur Weisheit, was der Wahrheit scheinbar spottet lässt sich …

03 Januar 2020,
Kommentare deaktiviert für Prinzessin Brambilla – in Musik wiedergeboren
Walter Braunfels' frühe Oper (1906 - 1908)

Prinzessin Brambilla – in Musik wiedergeboren

Von Carlo Gozzis Komödienschauspielen beeinflusst schrieb der Autor der Kreisleriana im Jahr 1820 seine Ménage à quatre Prinzessin Brambilla,  eine längere Erzählung, die er als …

30 Dezember 2019,
Kommentare deaktiviert für Sternenfunkeln: Natur aus Tönen
Justė Janulytė - Litauens neue Stimme

Sternenfunkeln: Natur aus Tönen

Wie simultan erlebend erfasst der Konzertbesucher das phosphoreszierende Sternenflimmern und -gefunkel in dem ausgedehnten Stück Verlängerung der Nächte für 21 Streicher, das bei einem zentralen baltischen …

27 Dezember 2019,
Kommentare deaktiviert für Interaktion der Schallquellen
Porträts brasilianischer Komponist/inn/en LXII

Interaktion der Schallquellen

Es mag ein Kennzeichen dieser Generation sein, denn nahezu in allen Metropolen der westlichen Welt einschließlich Lateinamerikas suchten Nachwuchskomponist(inn)en in den 1980er Jahren die Möglichkeiten …

23 Dezember 2019,
Kommentare deaktiviert für … und in Port au Prince
Musik der Karibik XLIX: Das Fest von einer anderen Seite

… und in Port au Prince

Weniger die Schokoladen- als vielmehr eine ernüchternde Seite von Weihnachten zeigt (derzeit) die Situation Ende Dezember 2019 auf Haiti. Demonstrationen gegen Misswirtschaft und Korruption sorgen …

20 Dezember 2019,
Kommentare deaktiviert für Weihnachten in Portugal
Lissabon vor dem Heiligen Abend

Weihnachten in Portugal

In der Lissaboner Kirche São Vicente erwartet nicht nur die dortige Gemeinde, sondern (hoffentlich) auch viele Touristen, die sich über die Feiertage in der portugiesischen Hauptstadt …

Seite 1 von 9512345...102030...Letzte »