Autoren-Archive: Dr. Hanns-Peter Mederer

Über Dr. Hanns-Peter Mederer

Kulturwissenschaftler aus München; Studium der Literaturwissenschaft, Europäischen Ethnologie, Musikwissenschaft und Gräzistik vor allem an der Universität Hamburg, seither tätig im Verlagsgeschäft und in der Publizistik, besondere Interessensgebiete: Reisen und Musik verschiedener Länder.
Kommentare deaktiviert für Beim Wort zu nehmen: Ein internationales Fest der Künste
Pfade durch die Musiklandschaft Australien LXIII

Beim Wort zu nehmen: Ein internationales Fest der Künste

Seit nunmehr 33 Jahren existiert in Melbourne eines der größten Musikfestivals weltweit. Sein Aufführungskalender umfasst nahezu sämtliche Genres klassischer, folkloristischer und internationaler Tonkunst, hinzu kommen das Theater und …

Kommentare deaktiviert für Markt der Möglichkeiten – und genutzter Chancen
Neue(re) Beiträge zu Jubilarien

Markt der Möglichkeiten – und genutzter Chancen

Ein Musterbeispiel für einen gut und pluralistisch funktionierenden internationalen Markt, der von Hegemonien nur leicht getrübt erscheint, ist derjenige der Tonträger: Sei es auf CD, …

Kommentare deaktiviert für Rios Flughafen: benannt nach einer Musikerlegende
Porträts brasilianischer Komponist/inn/en

Rios Flughafen: benannt nach einer Musikerlegende

Er wuchs in Rios Stadtteil Ipanema auf und übte sich seit früher Kindheit an der Gitarre, bevor er als Jugendlicher das Klavierspiel bei der bekanntesten Musikpädagogin der …

Kommentare deaktiviert für Vorfeld und Praxis digitaler Musik
Töne aus Kanada

Vorfeld und Praxis digitaler Musik

Im nächsten Umkreis derjenigen Theoretiker und Komponisten künstlicher Klänge, die als erste in der zweiten Hälfte des 20. Jahrhunderts Soundscape als „akustische Hülle“ definierten, bewegte sich auch …

Kommentare deaktiviert für Komet der Virtuosität und der Tonkunst: Clara Schumann
Großes Geburtstagsjubiläum am 13. September 2019

Komet der Virtuosität und der Tonkunst: Clara Schumann

Statt Robert Schumann steht dieses Jahr seine Frau Clara Wieck ganz im Zentrum der Aufmerksamkeit, deren Produktivität als Komponistin zu Lebzeiten nicht anders als diejenige …

Kommentare deaktiviert für Sommerlektüren inklusive Erkenntnisgutschein
Hochgeladen: Neue Musikbücher

Sommerlektüren inklusive Erkenntnisgutschein

Nicht hoch genug einzuschätzen in seiner Bedeutung ist der für August 2019 angekündigte und in seiner Art bislang einzigartige Historische Atlas Mittelalterlicher Musik, herausgegeben von Vera Minazzi, ihres …

Kommentare deaktiviert für Der Bananenbaum
Musik der Karibik LXIV

Der Bananenbaum

Sklavenaufstände auf Santo Domingo und die daraus resultierenden Unsicherheiten und Gefahren, die nicht zuletzt vom Establishment selbst ausgingen, zwangen die Großeltern des späteren Komponisten Louis Moreau …

Kommentare deaktiviert für Lumbyes Galopps: kompatibel mit dem Zirkus
Über den Tivoli-Tellerrand hinweg

Lumbyes Galopps: kompatibel mit dem Zirkus

Von der leicht(er)en Muse schon in seinen Trompeterjahren beim dänischen Regiment geküsst wandte sich Hans Christian Lumbye früh der heiteren Gebrauchsmusik zu. Es mag ihn, …

Kommentare deaktiviert für Am Hof und im Haus: Modi, Leitern, Instrumente
Myanmars klassische Musik bis heute

Am Hof und im Haus: Modi, Leitern, Instrumente

Obwohl westliche populäre Musik seit den 1930er Jahren großen Einfluss in Myanmar gewann und dies trotz repressiver staatlicher Intervention während der sozialistischen Regierungszeit, behaupteten sich …

Kommentare deaktiviert für Die Würdigung steht noch aus
Mit und ohne die Groupe des Six

Die Würdigung steht noch aus

Germaine Taillefesse wollte sie nicht weiter heißen, obwohl sie unter diesem Namen in der Nähe von Paris aufgewachsen war: Da ihr Vater ihre musikalische Ausbildung …

Seite 10 von 98« Erste...89101112...203040...Letzte »