Autoren-Archive: Dr. Hanns-Peter Mederer

Über Dr. Hanns-Peter Mederer

Kulturwissenschaftler aus München; Studium der Literaturwissenschaft, Europäischen Ethnologie, Musikwissenschaft und Gräzistik vor allem an der Universität Hamburg, seither tätig im Verlagsgeschäft und in der Publizistik, besondere Interessensgebiete: Reisen und Musik verschiedener Länder.
19 September 2013,

The Shouting Matches: Grownass Man

Meint der etwas salopp klingende Titel eigentlich den US-amerikanischen Fußballspieler Eddie Johnson? Dieser wurde anlässlich seiner persönlichen Ablehnung von Videospielen nämlich einmal so genannt, nachdem er gesagt …

17 September 2013,

Die Luren: Signalhörner der Bronzezeit?

In der nationalromantischen Aufbruchphase neigten Kulturschaffende in Dänemark dazu, die im skandinavischen Raum sowie in Norddeutschland und Lettland aufgefundenen so genannten Luren als Fanfareninstrumente zu interpretieren, die …

16 September 2013,

Gregorianischer Choral mit Orgelimprovisationen im Erfurter Dom

Am Dienstag, den 17.9. wird unter der Federführung von Prof. Silvius von Kessel, dem Domorganisten, ein seltenes Kapitel des heutigen (Kirchen-)Konzertlebens aufgeschlagen werden: der Gregorianische Choral. …

14 September 2013,

Promenieren in Park und Palais – bei Kerzenschein und Musik

Am 21. September 2013, zu fortgeschrittener Stunde, führt der Hausherr des Weimarer Palais Schardt in einer ambitioniert kenntnisreichen Zeitreise durch den Festsaal, die Salons, den Rokokopavillon und den vor seiner …

13 September 2013,

Kulturradikalismus: Sonderweg der Künste in Dänemark? Ein neues Buch von Michael Fjeldsøe

 War der Kulturradikalismus eigentlich ein gesamteuropäisches Phänomen? Jedenfalls wurde der Begriff erstmals von dem dänischen Literaturprofessor Elias Bredsdorff in einer Ausgabe der Zeitschrift Politiken (1956) …

12 September 2013,

„Vertraute Töne“ – Albumblätter aus einer hochromantischen Komponistenwerkstatt

In der Geschichte der polnischen Musik genießt Zygmunt Noskowski (1846 – 1909) sowohl den Ruf eines emsigen Kompositionslehrers mit einer großen Zahl begabter und später …

10 September 2013,

Aus dem Land der großen weißen Wolke – Programmatisches von Douglas Lilburn

Etliche der kürzeren symphonischen Werke des Neuseeländers Douglas Lilburn (1915 – 2001) weisen eine deutliche emphatische Verbindung zu Ensembles oder Elementen der heimatlichen Landschaft auf. …

10 September 2013,

Premieren am Theater Erfurt: Don Carlo, Krönung der Poppea

In die Herbstsaison startet das Theater Erfurt, eines der jüngsten Opernhäuser der Republik, unter seinem Chefdirigenten Samuel Bächli mit zwei großen Premieren, am 21. September 2013 …

09 September 2013,

„Concerto delle Donne“ – Musik von Frauen in der frühen Neuzeit

Die breitgefächerte Auswahl, die das Ensemble La Primavera unter Leitung von Clemence Comte für seine CD unter dem Motto „Concerto delle Donne“ traf, lässt vermuten, …

08 September 2013,

Leben für den Blues: Pete Alderton auf Tour

Der britisch-amerikanische Musiker Pete Alderton singt schon länger nach Kerouacs Motto „On the Road“ vom Unterwegssein des Künstlers, oft in sehr persönlicher Weise, es geht …

Seite 109 von 110« Erste...102030...106107108109110