Autoren-Archive: Dr. Hanns-Peter Mederer

Über Dr. Hanns-Peter Mederer

Kulturwissenschaftler in Erfurt, Studium der Literaturwissenschaft, Europäischen Ethnologie, Musikwissenschaft und Gräzistik vor allem an der Universität Hamburg, seither tätig im Verlagsgeschäft und in der Publizistik, besondere Interessensgebiete: Reisen und Musik verschiedener Länder.
25 August 2017,
Zur Hauptattraktion der Domstufen-Festspiele 2017

Verdichtetes Mittelalter

Verdis 1853 in Rom uraufgeführtes Bühnenwerk Der Troubadour ist auch in Erfurt mit seinem jungen neuen Theater schon seit langem Bestandteil des Stadtrepertoires: Anlässlich der …

23 August 2017,
Porträts brasilianischer Komponist/inn/en XL

Intrigenopfer trotz Protektion

Als Kind unversklavter Mulatten in Rio de Janeiro zeigte José Maurício Nunes García (1767 – 1830) großes Talent zur Musik. Es gelang ihm später dieses voll …

20 August 2017,
Musik der Karibik XLIII

Nur für Taucher und Archäologen?

Genau genommen besteht der Reichtum der savannenartig trockenen Insel vor Yucatán in der westlichen Karibik heute in ihrem exuberant großen Sportangebot. Insbesondere Taucher fühlen sich …

19 August 2017,
Neues aus dänischen Tonstudios und Sälen

Bestrickend anders

Um eine etymologische Finte zu bemühen: Hans Christian Andersens Bücher waren anders, sonst hätten sie nicht so nachhaltige Aufmerksamkeit gefunden. Ähnliches mag von seinen komponierenden …

17 August 2017,
Pfade durch die Musiklandschaft Australien XLIV

Engagiert und kulturverbindend: Anne Boyds Einsatz für die Musik

Der Film Facing the Music dokumentiert Anne Boyds Kampf um die Etablierung von Musikkursen an der Fakultät der Künste der Universität Sydney. Ihr Engagement hatte …

14 August 2017,
Melodien und Rhythmen als Spielbälle ihrer Urheber

Beschleunigung – Verlängerung – Verfremdung

Im Laufe der Jahrhunderte haben Komponisten jegliche Methoden angewandt, um ihr Ausgangsmaterial, in der Regel eine melodische oder harmonische Idee, zu verwandeln. Einen ebenso extremen …

04 August 2017,
Im Dienst des Repertoires (in anderen Fällen der Nachwuchsförderung)?

Der Fall Casadesus

Wer glaubt, Musikinformationen im Netz seien, weil sie selten politische oder private Interessen inhaltlich direkt berührten, weitestgehend fälschungssicher, sollte darauf nicht immer vertrauen. Doch steckte im …

03 August 2017,
Töne aus den Staaten: New York, Massachusetts

Traumpräsident und „wundervolle Geschöpfe“

Den idealen Staatspräsidenten kann sich niemand stricken, also bleibt er eine Traumgestalt aus den Werkstätten multimedialer Welten. Dieser Einsicht folgte vor einigen Jahren die ehemalige …

02 August 2017,
Zum Spielplan des Theaters Erfurt 2017/18

Eckpunkte der neuen Saison

Librettist Peter Lund, der schon für die Domstufen-Festspiele Jedermann schrieb, hat 2014 zusammen mit dem Komponisten Thomas Zaufke ein satirisch aufgeladenes Musical geschaffen, das die Halbwahrheit …

Neue Aufnahmen

Gitarren in Dialogen

Dieser Tage lohnt es sich einen Blick zurück auf erst kürzlich veröffentlichte Einspielungen von Gitarrenkonzerten aus dem Repertoire des 20. und 21. Jahrhunderts zu werfen. …

Seite 20 von 80« Erste...10...1819202122...304050...Letzte »