Autoren-Archive: Dr. Hanns-Peter Mederer

Über Dr. Hanns-Peter Mederer

Kulturwissenschaftler aus München; Studium der Literaturwissenschaft, Europäischen Ethnologie, Musikwissenschaft und Gräzistik vor allem an der Universität Hamburg, seither tätig im Verlagsgeschäft und in der Publizistik, besondere Interessensgebiete: Reisen und Musik verschiedener Länder.
18 August 2018,
Kommentare deaktiviert für Überwiegend heiter: Ein Leben für das Kindermusiktheater
Meisterwerke der polnischen Musik XXXVIII

Überwiegend heiter: Ein Leben für das Kindermusiktheater

In Wrocław war die aus Brody auf dem Gebiet der heutigen Ukraine gebürtige einstige Klavierstudentin von Mieczysław Soltys lange Zeit ihres Lebens im Dienst der Musikpädagogik zuhause, mit der ihre …

16 August 2018,
Kommentare deaktiviert für Die Erde ruft – um Hilfe?
Umwelt im Aufmerksamkeitsfokus der Musik

Die Erde ruft – um Hilfe?

Mal wie das gärende Schlammloch eines Geysirfeldes, mal wie Warnschreie von Vögeln oder Froschquaken tönt unter James Judds Leitung das Didgeridoo von William Barton, einem Aborigines-Nachfahren, mit dem …

14 August 2018,
Kommentare deaktiviert für Späthochsommerlich
Europäische Konzerttermine: Frankreich - Schottland - Norwegen

Späthochsommerlich

Wer derzeit in und um Paris herum in Sachen Urlaub unterwegs ist, kann sich freuen, wenn an den Abenden Zeit für Muse ist: Im Schloss …

12 August 2018,
Kommentare deaktiviert für Naturlyrik minimalistisch?
Pfade durch die Musiklandschaft Australien LIV

Naturlyrik minimalistisch?

Larry Sitsky sparte nicht mit kritischen Anmerkungen zu ihren Kompositionen, die er aus seiner ästhetischen Position heraus – wegen der allzu naheliegenden abbildlich aufgefassten Naturthematik – am …

10 August 2018,
Kommentare deaktiviert für Umgeblättert
Neue Noteneditionen

Umgeblättert

Vielerorts wird infolge der Hitzewelle der nachwachsende Rohstoff zur sommerlichen Rarität. Für Papierprodukte wie Musiknoten und Briefmarken gilt dies mehr oder weniger direkt, dabei sind …

08 August 2018,
Kommentare deaktiviert für Langzeitaneignung der Stile
Porträts brasilianischer Komponist/inn/en LII

Langzeitaneignung der Stile

Der Bundesstaat Santa Catarina beherbergt mit Brusque das eigentliche Zentrum der Textilindustrie im Süden Brasiliens. Wenige wissen, dass in der 1860 erst gegründeten, aber rasch wachsenden Stadt …

07 August 2018,
Kommentare deaktiviert für Changemanagement im Musikbetrieb
Von einem verzögerten Digitalisierungsprozess

Changemanagement im Musikbetrieb

Auf dem Weg zur Vollbeschäftigung: Was der per se utopische und zum Maschinengehorsam erziehende Sozialismus auf produktivem und daher ökonomisch sinnvollem Weg nicht erreichen konnte, …

04 August 2018,
Kommentare deaktiviert für Angeordnete Räumung
Zur Eröffnung der Domstufen-Festspiele 2018 und der neuen Saison

Angeordnete Räumung

Carmen ist nicht gleich Carmen: Vielmehr verfolgte Guy Montavon mit seiner Erfurter Neuinszenierung der Bizet-Oper zwei Ziele und mithin die Bewusstmachung weltweit anzutreffender Missstände, erstens …

02 August 2018,
Kommentare deaktiviert für Genius der Instrumentation
Start einer neuen Reihe aus Aarhus mit Tobias Ringborg

Genius der Instrumentation

Aufs erste Hören scheint es, als wären sowohl sämtliche Moden als auch historische Einschnitte an ihm vorbeigegangen. Dennoch war es nun höchste Zeit, an diesen …

Kommentare deaktiviert für Röhrend oder betörend – je nach Stimm(ungs-)lage
Unterhaltsames vom Altsaxophon

Röhrend oder betörend – je nach Stimm(ungs-)lage

Mal beinahe mit menschlicher Stimme singend oder wie ein Türscharnier, mal wie eine krächzende Krähe, wie ein Hirsch in der Brunft oder ein hustender Hund: …

Seite 29 von 102« Erste...1020...2728293031...405060...Letzte »