Autoren-Archive: Dr. Hanns-Peter Mederer

Über Dr. Hanns-Peter Mederer

Kulturwissenschaftler in Erfurt, Studium der Literaturwissenschaft, Europäischen Ethnologie, Musikwissenschaft und Gräzistik vor allem an der Universität Hamburg, seither tätig im Verlagsgeschäft und in der Publizistik, besondere Interessensgebiete: Reisen und Musik verschiedener Länder.
08 November 2017,
Musik der Karibik XLV

Jamaika in der Wirklichkeit

„Ein X vor ein U machen“ – also statt eines U ein X machen – bedeutete ursprünglich nur eine dialektal beeinflusste Schreibungsvariante in der griechischen …

05 November 2017,
Pfade durch die Musiklandschaft Australien XLVII

Wachträume: Die stillen Momente der Natur

Blüte, miteinander sprechende Bäume, ein grüner Nachmittag, tanzender Regen, Sonnenaufgang oder aufkommender Schneefall thematisieren stumme oder ruhige Momente der Naturbetrachtung und assoziieren nicht unmittelbar musikalische Klänge, …

03 November 2017,
Zwischen Renaissance und Barock

Buxtehudes dänische Vorläufer

An und über der Schwelle zum 17. Jahrhundert vollzog sich bekanntlich nicht nur ein tiefgreifender und säkularisierender Wandel im musikalischen Stil und den Gattungen, es …

25 Oktober 2017,
Töne aus den Staaten: Oregon, Missouri, Pennsylvania

Thanksgiving over – Halloween in advance

Was sich demnächst auf der anderen Seite des Atlantiks abspielt, lässt sich ahnen: Manche Events mögen eher zum von den Medien seit Jahr(zehnt)en zum Horrorabend getunten …

22 Oktober 2017,
Einsatz und Wirkung des Septnonakkords

Schwebende Spannung

Zweck des Dominantseptnonakkords „in Dur“ mit großer Terz und kleiner Septime ist gemeinhin die stärkere Dominantwirkung vor der Auflösung in die Tonika. In der Mollvariante …

20 Oktober 2017,
Norwegen in der "Sattelzeit"

Wer waren Bertouchs Nachfolger?

Der Begriff „Sattelzeit“ mag manchen eher an den Wilden Westen erinnern, was auch nicht ganz verkehrt ist, wenn man bedenkt, dass die radikalste Erhebung gegen …

18 Oktober 2017,
Pfade durch die Musiklandschaft Australien XLVI

Tieftöner in „Pandoras Büchse“

Genau genommen führt Cat Hope nicht erst seit gestern die avancierte Avantgarde Australiens an. Ihre Interessen lagen seit den Anfängen der Komponistin und Hochschuldozentin für …

14 Oktober 2017,
Aufnahmen neuester Würfe

(Nahezu) erstmals auf Tonträger

Während das Gros aller Vertreter des Musikmarkts gespannt auf Benny Anderssons Solo-Klavier-Produktion Piano bei der Deutschen Grammophon im Doppelpack wartet (an Luthers diesjährigem Geburtstag ist …

12 Oktober 2017,
Porträts brasilianischer Komponist/inn/en XLII

Sammler und Nutzer indigener Musik: Luciano Gallet

Als wahrer Komet nach der vom europäischen Impressionismus geprägten Wende zum 20. Jahrhundert konnte im damaligen brasilianischen Musikleben der zur Einführung polytonaler Elemente neigende Komponist Glauco …

08 Oktober 2017,
Mozarts "Zauberflöte" am Theater Erfurt

Die Aufklärung und ihre Antagonisten

Genau genommen wurde die Idee für Mozarts 1791 uraufgeführte „große Oper“ nicht weit von Erfurt geboren, in dessen Region sie seit dem 30. September 2017, dem …

Seite 30 von 92« Erste...1020...2829303132...405060...Letzte »