Autoren-Archive: Dr. Hanns-Peter Mederer

Über Dr. Hanns-Peter Mederer

Kulturwissenschaftler in Erfurt, Studium der Literaturwissenschaft, Europäischen Ethnologie, Musikwissenschaft und Gräzistik vor allem an der Universität Hamburg, seither tätig im Verlagsgeschäft und in der Publizistik, besondere Interessensgebiete: Reisen und Musik verschiedener Länder.
Kommentare deaktiviert für Tvísöngur und Ríma
(Authentische?) Musikzeugnisse aus Islands Mittelalter

Tvísöngur und Ríma

Angesichts des Umstandes, dass von einem klassischen Musikleben (west-)europäischen Zuschnitts auf Island infolge der späten Etablierung einer Kompositionsschule erst seit dem Ausgang des 19. Jahrhunderts wirklich die …

Kommentare deaktiviert für Zwölftonmusik neu kontextualisiert
Töne aus den Staaten: New York -- Wer war's?

Zwölftonmusik neu kontextualisiert

Aufsehen erregte die Komponistin, die in diesem Beitrag gesucht wird, in späteren Jahren mit einem Handbuch, das der von Schönberg eingeführten Zwölftontechnik in der Gegenwart des …

Kommentare deaktiviert für Meister des portugiesischen Spätbarock
Hörtipp aus dem Archiv

Meister des portugiesischen Spätbarock

Das für Tausende zum Trauma gewordene Erdbeben von Lissabon im Jahr 1755 ist wohl auch dafür verantwortlich, dass ein Großteil der um die 700(!) Sonaten für …

Kommentare deaktiviert für Was auch immer möglich ist: Grenzüberschreitungen im Elfenreich
Purcells 'The Fairy Queen' zum Pfingstvorabend am Theater Erfurt

Was auch immer möglich ist: Grenzüberschreitungen im Elfenreich

Wald und Stadt, Licht und Schatten, Schwarz und Weiss, Fantasie und Verstand, Gleichheit und Standesprivilegien: Polaritäten sind von Menschen erdacht und behauptet, doch besteht allzeit …

Kommentare deaktiviert für KolosSaalfüllend: Euterpe in Europa
Termine für Sommer 2019: Belgien, Norwegen, Zypern

KolosSaalfüllend: Euterpe in Europa

Klassikhörer, die ihren Pfingsturlaub in Belgien verbringen, sollten sich im Terminkalender vorsorglich den Abend des 14. Juni notieren: Anton Hermus dirigiert im Palais des Beaux …

Kommentare deaktiviert für … das erste Posaunenkonzert
Vorhang auf für ...

… das erste Posaunenkonzert

Auch wenn es schwerfällt zu glauben: In der Renaissancezeit wurde der eigenständige Klang der Posaune deutlich mehr geschätzt als im 17. Jahrhundert; in der Barockzeit …

Kommentare deaktiviert für Rückkehr auf die Antillen – der Kunst halber
Musik der Karibik LXIII

Rückkehr auf die Antillen – der Kunst halber

Wie Jacobo Palm, der – dank seines Großvaters Jan Gerard – mit seinen Geschwistern eine große karibische Musiker- und Komponistenfamilie teilte, erblickte Wim Statius Muller …

Kommentare deaktiviert für Erstmals: Folklore in der Sinfonie
Meisterwerke der polnischen Musik XLIII

Erstmals: Folklore in der Sinfonie

Mangel an Einfällen konnte ihm gewiss nicht nachgesagt werden: Bazyli Bohdanowicz, aller Wahrscheinlichkeit nach 1740 in einer Region des südöstlichen Kleinpolen geboren, wirkte nach Studien als …

Kommentare deaktiviert für Festivals – vom Wilden Westen bis New England
Töne aus den Staaten: New Mexico, Colorado, Massachusetts, Illinois, Pennsylvania, New York

Festivals – vom Wilden Westen bis New England

Ein gewisser Kontrast wird von den Veranstaltern des Santa Fe Opera Festivals selbst eingestanden: Die aride, teils steppenhaft-karge Landschaft New Mexicos lässt Besucher von auswärts …

Kommentare deaktiviert für Mit Mut zu Neuem
Theater Erfurt: 10. Sinfoniekonzert der Spielzeit 2018/19

Mit Mut zu Neuem

Bereits Anfang Februar dieses Jahres rückte er mit der Uraufführung seines Orchesterwerks Von Ewigkeit zu Ewigkeit ins Licht der Weimarer Öffentlichkeit: Der 1987 in Sydney geborene …

Seite 4 von 91« Erste...23456...102030...Letzte »