Autoren-Archive: Dr. Hanns-Peter Mederer

Über Dr. Hanns-Peter Mederer

Kulturwissenschaftler aus München; Studium der Literaturwissenschaft, Europäischen Ethnologie, Musikwissenschaft und Gräzistik vor allem an der Universität Hamburg, seither tätig im Verlagsgeschäft und in der Publizistik, besondere Interessensgebiete: Reisen und Musik verschiedener Länder.
Töne aus den Staaten: Louisiana

Cajun Music – Import aus dem frankophonen Kanada

Französische Einwanderer in der kanadischen Region Acadia gelangten als Vertriebene infolge des Unabhängigkeitskriegs zwischen Engländern und Franzosen um 1755 in den Südosten der USA. Nach …

Aus Europas hohem Norden

Geburtsstunde der norwegischen Romantik

Mit einer gewissen Verzögerung setzte in Norwegen die Entwicklung der romantischen Musik ein. Eine sonst übliche öffentliche Förderung von Komponisten gab es hier im hohen Norden Europas …

Pfade durch die Musiklandschaft Australien XII

Virtuosität wird vorausgesetzt ….

… möchte jemand die technisch schwierigen Klavierwerke des jungen, 1974 aus England gebürtigen, aber in Australien lebenden Pianisten Julian Cochran im Konzert zu Gehör bringen. Eher ungewöhnlich …

Pfade durch die Musiklandschaft Australien XII

Virtuosität wird vorausgesetzt …

… möchte jemand die technisch schwierigen Klavierwerke des jungen, 1974 aus England gebürtigen, aber in Australien lebenden Pianisten Julian Cochran im Konzert zu Gehör bringen. Eher ungewöhnlich …

Symphonisches von Giovanni Sgambati

Auf kompositorische Phantasie gebaut

Abseits vom hochpopulären Verismo seiner Zeit bewegte sich Giovanni Sgambati (1841 – 1914) als Komponist auf einem schmalen, aber einsamen Grat. Zwar rezipierte der Römer …

Porträt einer Dirigentin

Bruckners Symphonien im Licht der Melodik

In den letzten Jahren machte sie insbesondere durch ihre Interpretationen der Symphonien Anton Bruckners von sich reden, auch auf Ton- und Bildträgern: Die gebürtige Australierin …

Pfade durch die Musiklandschaft Australien XI

Seele und Eleganz

Wegen seiner auch für damalige Verhältnisse extrem aufwändigen Hochzeitsfeier mit der schwedischen Künstlerin und Dichterin Ella Ström wäre man versucht dem US-amerikanischen Komponisten australischer Herkunft …

Peter Gülke mit dem Quartett Paramèse

Nuancen der Interpretationskunst

Die gemessen am jungen Alter der Ausführenden ohnehin schon fast perfekte Streichquartettformation Paramèse erfuhr an diesem Samstag im Saal am Palais Weimar einen weiteren Schliff. Sie besteht aus …

Das Amphion Bläseroktett

Dröhnen, Pfeifen, Schnattern, Röhren

Sicher ist eine Werkbesetzung mit acht Blasinstrumentenstimmen aus heutiger Sicht eine Rarität, doch galt dies in Europa keineswegs für die von der Empfindsamkeit und der Frühromantik gerahmten Epochen. …

Pfade durch die Musiklandschaft Australien X

Liedkunst in Down Under

Judith Wrights Sinn für die Fauna, das Buschland und die Kultur der Ureinwohner Australiens veranlasste die Historikerin und Psychologin durch viele Dekaden zu Gedichten, die sich alle durch ihren …

Seite 78 von 101« Erste...102030...7677787980...90100...Letzte »