Autoren-Archive: Dr. Hanns-Peter Mederer

Über Dr. Hanns-Peter Mederer

Kulturwissenschaftler aus München; Studium der Literaturwissenschaft, Europäischen Ethnologie, Musikwissenschaft und Gräzistik vor allem an der Universität Hamburg, seither tätig im Verlagsgeschäft und in der Publizistik, besondere Interessensgebiete: Reisen und Musik verschiedener Länder.
15 November 2014,
Kleine Formen mit nachhaltiger Wirkung

Bagatellen und andere Nebensachen

Das französische Wort für eine spaßhafte Tändelei passte vor geraumer Zeit genau auf einen Suitensatz lustigen Charakters: Die Badinage oder auch Badinerie lief zudem durch …

11 November 2014,
Pfade durch die Musiklandschaft Australien II

Die vergessene Gitarre zum Leben erweckt

Während des Adelaide Festivals im Jahr 1990 gelangte Phillip Houghtons bis heute über Australien hinaus beliebte wenngleich unspektakuläre, griechisch inspirierte „Suite“ Stélé durch den Gitarristen John …

09 November 2014,
Lady Antebellum: 747

Folk nicht nur als Zutat

Die Grenze zwischen Folk und Country verschwimmt gelegentlich, vor allem, wenn Pop-Mischstile dazukommen, so in den ersten vier Nummern des aktuellen Albums 747 von Lady …

06 November 2014,
Meisterwerke der polnischen Musik XVI

Invocazione Per strumenti

1969 feierte man sie beim 43. Weltmusikfest in Hamburg für ihr opulent instrumentiertes Werk Septem Tubae, in dem Chor, Orchester und Orgel wohl in Anspielung auf …

04 November 2014,
Samstagspremiere an einem der jüngsten Opernhäuser der Republik

Behutsame Entführung der Entführten

Aus gewissen Koalitionskämpfen keine Spur von Parodie – dafür dominierte in der Erfurter Premiere von Mozarts Entführung aus dem Serail die tagesaktuelle Anspielung auf Terroristen, …

31 Oktober 2014,
Vielfarbiger Fächer spanischer Tänze

Folia, Canario & Rondella aragonesa

Am westlichen Rand der iberischen Welt, in portugiesischen Hofchroniken sind erstmals die Vorformen der Folia bezeugt. In Dichtungen Gil Vicentes und anderer Autoren tauchen sie als …

28 Oktober 2014,
Pfade durch die Musiklandschaft Australien I

Brett Dean mit der Bratsche: Zurück auf dem fünften Kontinent

Für sein eigenes Instrument, die Viola, schrieb er vor allem Kammermusik, seltsamerweise aber erst ein Konzert, in dem die Bratsche als Solistin vor dem Klangkörper …

24 Oktober 2014,
Töne aus den Staaten: Massachusetts / New York

Harfenrhapsodie, Spirituals und der blaue Planet

Eine amerikanische Komponistin, die sich in verschiedensten Genres versuchte und in Europa tendenziell noch unbekannt ist, sollte aus der Reihe auch einmal zu einem ungeraden, …

20 Oktober 2014,
Naturtöne mit Vogelstimmen

Eine Soirée mit besonderem Akzent: Lorenzo Soulès in Weimar

Als Ausklang zum Sonntagabend drehte sich in der buntbelaubten Umgebung der Weimarer Altenburg diesmal fast alles um Naturklänge und Vogelstimmen. Zum zweiten Mal, nunmehr in seiner …

15 Oktober 2014,
Musik der Karibik XII

Charlotte Amalie – charmanter Name für eine Hauptstadt

Heute zählen St. Thomas, St. John und St. Croix bekanntlich zu den westkaribischen Amerikanischen Jungferninseln, deren Hauptstadt Ende des 17. Jahrhunderts durch den holsteinischen Piraten …

Seite 81 von 99« Erste...102030...7980818283...90...Letzte »