Autoren-Archive: Dr. Hanns-Peter Mederer

Über Dr. Hanns-Peter Mederer

Kulturwissenschaftler aus München; Studium der Literaturwissenschaft, Europäischen Ethnologie, Musikwissenschaft und Gräzistik vor allem an der Universität Hamburg, seither tätig im Verlagsgeschäft und in der Publizistik, besondere Interessensgebiete: Reisen und Musik verschiedener Länder.
05 Oktober 2014,
Töne aus den Staaten: Maryland

Eine eher beiläufige Verwandtschaft: Zwei Violinkonzerte von Philip Glass

Genau genommen wurde er in Europa populär durch seine Filmmusik zur Trilogie von Godfrey Reggio, die sich über 26 Jahre hinzog, angefangen bei Koyaanisquatsi bis …

02 Oktober 2014,
Staubfänger im Museum?

Pommer, Zink und Krummhorn

Viele Instrumente, die außer Gebrauch und in Vergessenheit gerieten, konnten dank der Alte-Musik-Bewegung wieder aus ihrer musealen Existenz in ein helleres Licht gerückt werden. Was …

28 September 2014,
Puccinis Madama Butterfly am Theater Erfurt

Voluminöser Flügelschlag zur Premiere

Der Einstieg von Joana Mallwitz als neuer Generalmusikdirektorin in Erfurt konnte in musikalischer Hinsicht nicht glücklicher gelungen sein als zur Leitung dieser abendfüllenden Samstagspremiere mit Giacomo Puccinis späterem …

26 September 2014,
Töne aus den Staaten: New York / Maryland / Arizona

Komplex und kurios – Elliott Carters Instrumentalwerke

Studiert ein Dirigent erstmals Carters Variations for Orchestra ein, wird er seinen Musikern erst einmal Zeit zum Atemholen lassen müssen: Denn der persönliche komplizierte Stil …

21 September 2014,
Cole Porters "Kiss me Kate" am Theater Erfurt

Über ein Humortalent, das zum Musicalstar wurde

Nachdem der Unterhaltungskünstler Cole Porter die wohlhabende, um einige Jahre ältere Linda Lee Thomas geheiratet hatte, tingelten die beiden Mitte der 1920er Jahre bald rund um …

19 September 2014,
Barocke Tanzmusik, die heute noch (fast) jeder kennt

Vom Scherzo verdrängt: das Menuett

Die Behauptung, dass Menuette erstmals am Hof Ludwig XIV. nach Lullys Musik getanzt wurden, scheint zweifelhaft, denn Tänze mit „kleinen Schritten“ im Dreivierteltakt, um die Bedeutung …

15 September 2014,
Töne aus den Staaten: Idaho

Minimalistische Experimente oder „Brauche ich das Publikum um jeden Preis?“

Die Anfänge dieser musikalischen Karriere wirken alles andere als spektakulär, denn in den 1950er Jahren begeisterten sich viele Instrumentalisten, allen voran Saxophonisten wie La Monte …

07 September 2014,
Meisterwerke der polnischen Musik XV

Alexander Tansmans amerikanische Jahre

Gerade die polnische Musik verschob sich in den dunklen Jahren der nationalsozialistischen Diktatur zu einer Angelegenheit des Exils, insbesondere des amerikanischen – man denke nur …

03 September 2014,
Am letzten Augustwochenende: Das 14. Barockfest auf Schloss Friedenstein

Zwei geballte Tage Lebensfreude

Am 30. und 31. August 2014 durfte Herzog Friedrich III. von Gotha-Sachsen-Altenburg nebst seiner Gemahlin Luise Dorothee mitsamt dem kompletten Hofstaat wieder einmal seine Auferstehung …

29 August 2014,
Klänge von der Peloponnes und aus anderen griechischen Regionen

Byzanz lebt

Bekanntlich führte in der griechischen Antike die Entdeckung der Zahlenverhältnisse auch zur Berechnung von musikalischen Intervallen, experimentell bezeugt in der Teilung der Saite. Danach entwickelte …

Seite 83 von 100« Erste...102030...8182838485...90100...Letzte »