Mediathek

Kommentare deaktiviert für Sommerlektüren inklusive Erkenntnisgutschein
Hochgeladen: Neue Musikbücher

Sommerlektüren inklusive Erkenntnisgutschein

Nicht hoch genug einzuschätzen in seiner Bedeutung ist der für August 2019 angekündigte und in seiner Art bislang einzigartige Historische Atlas Mittelalterlicher Musik, herausgegeben von Vera Minazzi, ihres …

05 Februar 2019,
Kommentare deaktiviert für Sichtbare Referenzen – unhörbare Zusammenhänge?
Forschungsbeiträge zur musikalischen Logik

Sichtbare Referenzen – unhörbare Zusammenhänge?

Seit im Rahmen der Digital Humanities auch an die Musikwissenschaft die Frage nach der Kontextualisierung mimetischer Elemente, Formeln, Sequenzierungen, Varianten und Metamorphosen innerhalb eines „geschlossenen“ Werks …

05 Januar 2019,
Kommentare deaktiviert für Brücken und Identitäten
Neue Musikbücher

Brücken und Identitäten

Wissenschaftlerinnen der Universität für Musik und darstellende Kunst Wien aus verschiedenen Sonderfachgebieten und zwei männliche Teamkollegen führten bis 2018 die ausgedehnte Ringvorlesung „Transkulturalität_mdw“ durch. Sie resultierte in …

21 September 2018,
Kommentare deaktiviert für Stimme der Forschung
Einblicke in die Wissenschaft

Stimme der Forschung

In der gerade erschienenen dritten diesjährigen Ausgabe der Zeitschrift „Die Musikforschung“ (ISSN Print 0027-4801), die ebenso wie „Acta Musicologica“, „Archiv für Musikwissenschaft“, die „Österreichische Musik-Zeitschrift“ und „Musik und …

10 August 2018,
Kommentare deaktiviert für Umgeblättert
Neue Noteneditionen

Umgeblättert

Vielerorts wird infolge der Hitzewelle der nachwachsende Rohstoff zur sommerlichen Rarität. Für Papierprodukte wie Musiknoten und Briefmarken gilt dies mehr oder weniger direkt, dabei sind …

Kommentare deaktiviert für Unverstaubt aus dem Museum
Aktuelle Musikliteratur

Unverstaubt aus dem Museum

Aneignung, Interpretation, Reflexion, Wiedererzählung, Aktualisierung, Umfärbung, Liebeserklärung, Verkünstelung, Verfremdung: Prozesse wie diese prägen die Auseinandersetzung mit dem historischen Fundus in der Moderne seit der Wende …

11 Februar 2018,
Auf dem digitalen Markt

Noteneditoriale – und die Entwicklung geht weiter

Um 1960 begann es: Die ersten Musikcodierungssprachen wurden entwickelt. Für die Eingabe kamen drei Möglichkeiten in Gebrauch: entweder über die Tastatur des Computers, über eine mit …

09 Januar 2018,
Neuigkeiten vom Musikbüchermarkt

Gebündelte Erkenntnisse – mit Dauerfaktor

Arnold Jacobshagen räumt in seinem Kompendium, das den Komponisten Gioachino Rossini in seinem gesamten musikalischen Umfeld und dessen weiterer Irradiation zu begreifen sucht, unter anderem mit …

14 November 2017,
Neue Musikbücher im Herbst 2017

Tonordnungen und Differenzen zwischen den Künsten

Hinter die Erkenntnisse von Rebekka Sandmeier zur Geistlichen Vokalpolyphonie im englischen Frühhumanismus geht Stefan Häussler noch einen großen Schritt in der Musikhistorie zurück und beschreibt …

26 August 2017,
Neue Beiträge zur Musikwissenschaft

Forschung mit Trendsettern?

In der zweiten Lieferung des laufenden Jahres lässt die Zeitschrift Die Musikforschung in erster Linie außerhalb Deutschlands angesiedelte Komponisten mit ihrem Werk zu Wort kommen – …

Seite 1 von 912345...Letzte »