Reviews

Kommentare deaktiviert für Monumentales Gemälde in Szenen
Mahlers 3. Symphonie am Theater Erfurt

Monumentales Gemälde in Szenen

Möglicherweise wollte er nichts weniger als das, nämlich dass sich „die ganze Welt“ in einem Werk „spiegelt“, wovon Gustav Mahler im Brief an seine Freundin …

Kommentare deaktiviert für Vor der Klassik – nach der Moderne
Neuerscheinungen auf dem CD-Markt

Vor der Klassik – nach der Moderne

Glücklicherweise haben weltweite Krisen den „guten Humor“ der Musikindustrie bislang nicht spürbar unterdrücken können – und das Frühjahrshoch wirkt sich hoffentlich bis weit ins Jahr …

Kommentare deaktiviert für Das Findelkind Novecento
Aus der Studio.Box des Theaters Erfurt

Das Findelkind Novecento

Im Falle der aktuellen Erfurter Dramatisierung des Monologs Novecento von Alessandro Baricco für die Bühne wäre es wohl korrekter, von einem Schauspiel mit Puppe statt von …

Kommentare deaktiviert für Urheber des klassischen Chorkonzerts
Ukrainische Komponist/Innen III

Urheber des klassischen Chorkonzerts

Nicht nur der heute namhafteste ukrainische Hofkomponist des 18. Jahrhunderts, Dmitri Bortnjanskij, hatte einen starken Bezug zu Italien. Noch mehr gilt dies für den wenigstens …

Kommentare deaktiviert für Elektrisierend, hypnotisierend: von Bach bis Reich
Die Compagnie La Tempête am 18. April 2022 zu Gast im Theater Erfurt

Elektrisierend, hypnotisierend: von Bach bis Reich

Motivbruchstücke auf Takte anzulegen und auch längere Motive in sich repetierende rhythmische Einheiten aufzuteilen ist nichts Neues: J.S. Bach hat es, meist mit seinem Idol …

Kommentare deaktiviert für Kontraste: zwischen Mozart und Moderne
7. Sinfoniekonzert mit Claire Huangci und Harish Shankar

Kontraste: zwischen Mozart und Moderne

Das letzte von den vier Klavierkonzerten, die Mozart bei seinen Versuchen, sich in Salzburg zu etablieren und einen Namen zu machen, steht in der für …

Kommentare deaktiviert für Friedensschlüsse in Musik
Am Beispiel Europas und der Vereinigten Staaten

Friedensschlüsse in Musik

Momentan zeigt die weltweit angespannte Lage keine deutlichen Besserungszeichen auf, doch folgen auf Kriegszeiten meist Epochen des Friedens, wiederkehrende Auseinandersetzungen zwischen Nationen nicht ausgeschlossen. Der …

26 Februar 2022,
Kommentare deaktiviert für Digitalität – von Spiel bis Unterwerfung
Face Me / Le Sacre du Printemps am Theater Erfurt

Digitalität – von Spiel bis Unterwerfung

Schillers Bonmot, wonach der Mensch sich als solcher zu erkennen gebe, wenn er spielt, gilt im Falle der Nutzung digitaler Möglichkeiten nur mehr bedingt, denn …

05 Februar 2022,
Kommentare deaktiviert für Anpassung an die Macht – ein Künstlerdilemma?
Offenbachs bekanntestes Bühnenwerk am Theater Erfurt

Anpassung an die Macht – ein Künstlerdilemma?

Zum zweiten Mal nach dem Start vor einer Woche ging an diesem Samstagabend der Vorhang auf für Offenbachs Opéra fantastique Hoffmanns Erzählungen, basierend auf dem …

24 Januar 2022,
Kommentare deaktiviert für Headline Hämatom
Im Grunde (1)

Headline Hämatom

Gute Musik funktioniert, wie ein Suppedaurum. Derweil gute Literatur dazu imstande ist, sämtliche Herzbeutel zu pulversieren. In als lang empfundenen Nächten dräut der nächste Tag, …

Seite 1 von 20112345...102030...Letzte »