Alben- & Singlereviews

05 Februar 2018,
Musik der Karibik XLVIII

Der Maroni-Fluss: Spender des Lebens … und des Kreativen

Wie in den Nachbarländern Suriname und Brasilien spielen auch an der äußeren Nordostkante Südamerikas seit langem aus Trommel(tanz)rhythmen entstandene Formen eine eminente Rolle. Selten sind …

24 Januar 2018,
Pfade durch die Musiklandschaft Australien XLIX

Cabbages and Kings

Geradezu besessen vom Werk Lewis Carrolls schuf Holly Harrison aus dem Figurenvorrat des fabulösen „Kinderromans“ Alice in Wonderland im Laufe der Jahre ein mit merkwürdigem Humor …

17 Januar 2018,
Porträts brasilianischer Komponist/inn/en XLV

Mit Pauken und Marimben

Man muss kein absoluter Anhänger von Samba und Salsa sein, um diese Einspielung unter dem erst 42jährigen Dirigenten Timo Handschuh mit Interesse zu hören. Marimba, …

07 Januar 2018,
Musik der Karibik XLVII

Guyanas Chutney-Mischung

Nach den Temperaturen in Georgetown sehnt sich momentan hierzulande sicher mancher: Auch heute liegen sie zwischen 24° und  28° Celsius. Nur eine Regenbrise weht von See herüber, …

04 Januar 2018,
Vom Flötengenie Jules Demersseman:

Debutrepertoire für das Saxophon

Neben Joseph-Henri Altès und Eugène Walckiers zählte Jules Demersseman zu den begabtesten Schülern des damals unumstrittenen französischen Flötenmeisters Nr. 1, Jean-Louis Tulou. Dieser, der sich …

30 Dezember 2017,
Töne aus den Staaten: New York

Traktierte Klaviere, Heliumballons, akustische Landkarten

Aus europäischer Perspektive scheint es auf den ersten Blick nicht ungewöhnlich, wenn eine etablierte Musikpädagogin dem Repertoire für Perkussion einen größeren Teil ihrer Aufmerksamkeit schenkt, …

27 Dezember 2017,
Nachlese

Skandinavische Weihnachtsmänner

Der Norden – eine Kältekammer? Was das hausinwendige Leben zur Weihnachtszeit betrifft, trifft dies ganz offensichtlich weniger zu, denn zum „Jul(e)aften“, dem Heiligen Abend und …

20 Dezember 2017,
Musik der Karibik XLVI

Thema: Der mittelamerikanische Raum

Man muss nicht erst an Ottmar Ettes Erkenntnisse über die subtile kommunikative Vernetzung der insularen Inselwelten erinnern, um zu der Vermutung zu gelangen, dass sich …

15 Dezember 2017,
Meisterwerke der polnischen Musik XXXIV

Symphonien nur in der Seitentasche?

Bei einem Kirchenmusiker des 18. Jahrhunderts, der auch das Violaspiel studiert hatte, aber sonst nahezu ausschließlich für den geistlichen Gebrauch komponierte, nimmt es schon Wunder, …

11 Dezember 2017,
Töne (nicht nur) aus den Staaten: Georgia

Carols im „Age of Enlightenment“

Der französische Begriff carole, gebildet auf der Basis des lateinischen Worts choraula, beschreibt einen von Sängern begleiteten Rundtanz. Diese Form geselligen Vergnügens erfreute sich großer Beliebtheit vom …

Seite 5 von 71« Erste...34567...102030...Letzte »