Alben- & Singlereviews

30 August 2019,
Kommentare deaktiviert für Zwei Schwestern?
Die oder/und eine weitere Musikschaffende der Renaissance

Zwei Schwestern?

Ein seltener, vielleicht desto kniffligerer Fall für die Musikgeschichtsschreibung: War(en) es eine Frau oder zwei Schwestern, die als Komponistin(nen) sowohl das geistliche als auch das weltliche Repertoire …

25 August 2019,
Kommentare deaktiviert für Zur Abkühlung
Klassik vom Süd- und Nordpol

Zur Abkühlung

An Tagen wie diesen, wenn das Eis selbst kurze Wegstrecken nicht mehr in festem Zustand durchhält, sollte vielleicht dem Gehör zur mentalen Erfrischung ein eisiger Cocktail entweder …

16 August 2019,
Kommentare deaktiviert für Opus clavicembalisticum muliebre
Spuren: Die Musik von Elizabeth Gambarini

Opus clavicembalisticum muliebre

Zu einer Zeit, in der die europäische „middle class“ infolge der Verselbstständigung des Bürgertums zunächst in den Städten deutlich anwuchs, erweiterte sich auch der kreativ-künstlerische Wirkungskreis …

12 August 2019,
Kommentare deaktiviert für Quer (und mit langem Atem) durchs Repertoire
Töne aus den Staaten: Michigan, Texas, Massachusetts

Quer (und mit langem Atem) durchs Repertoire

Symphonic Bands, unter dem alternativen Namen Concert Bands bekannt, erfreuten sich im Lauf der letzten beiden Jahrhunderte insbesondere in Nordamerika großer Popularität; gemeint sind genau festgelegte Zusammenstellungen …

Kommentare deaktiviert für Gedankenschwer oder -verspielt
Neues von Mieczysław Weinberg, Fini Henriques und Toivo Kuula

Gedankenschwer oder -verspielt

An den Rand Europas wurde im Zweiten Weltkrieg und zur Zeit der sowjetischen Satellitenstaaten auch die Musik Mieczysław Weinbergs verdrängt; die mangelnde Beachtung seines Werks …

Kommentare deaktiviert für Griechisch klassisch
Hellenische Oper und Sinfonie in der Ära Beethovens

Griechisch klassisch

Die nicht gerade kurzlebige Hoheit des Byzantinismus über die Kultur brachte es in Griechenland mit sich, dass die Kunstmusik, wie sie sich in der Sattelzeit …

Kommentare deaktiviert für Markt der Möglichkeiten – und genutzter Chancen
Neue(re) Beiträge zu Jubilarien

Markt der Möglichkeiten – und genutzter Chancen

Ein Musterbeispiel für einen gut und pluralistisch funktionierenden internationalen Markt, der von Hegemonien nur leicht getrübt erscheint, ist derjenige der Tonträger: Sei es auf CD, …

Kommentare deaktiviert für Komet der Virtuosität und der Tonkunst: Clara Schumann
Großes Geburtstagsjubiläum am 13. September 2019

Komet der Virtuosität und der Tonkunst: Clara Schumann

Statt Robert Schumann steht dieses Jahr seine Frau Clara Wieck ganz im Zentrum der Aufmerksamkeit, deren Produktivität als Komponistin zu Lebzeiten nicht anders als diejenige …

Kommentare deaktiviert für Der Bananenbaum
Musik der Karibik LXIV

Der Bananenbaum

Sklavenaufstände auf Santo Domingo und die daraus resultierenden Unsicherheiten und Gefahren, die nicht zuletzt vom Establishment selbst ausgingen, zwangen die Großeltern des späteren Komponisten Louis Moreau …

Kommentare deaktiviert für Die Würdigung steht noch aus
Mit und ohne die Groupe des Six

Die Würdigung steht noch aus

Germaine Taillefesse wollte sie nicht weiter heißen, obwohl sie unter diesem Namen in der Nähe von Paris aufgewachsen war: Da ihr Vater ihre musikalische Ausbildung …

Seite 5 von 78« Erste...34567...102030...Letzte »