Konzertreviews

26 September 2016,
In leicht veränderter Besetzung

Wien und der ferne Osten

Mit Ironie fein gespickte Sprechszenen und in seligem Dur ausschwingende Ball(ett)nummern kontrastieren im Land des Lächelns mit gefühlsinnigen Duetten wie Soloarien eher tragischen Zuschnitts. Insofern handelt es sich in …

14 September 2016,
Phia im Blue Shell

Zeichen und Wunder

Sie habe Heimweh, gesteht die aus Melbourne stammende Songwriterin. „Ich genieße den Moment. Aber dieser Genuss stellt keinen Grund dar, mich nicht nach der Umgebung …

09 September 2016,
Zum 1. Symphoniekonzert der Saison 2016/17 am Theater Erfurt

Im Innersten des Rhythmus

Originalität war nach dem Urteil zeitgenössischer Kollegen nicht die erste Tugend von Johannes Brahms. In puncto flexibler harmonischer und ökonomischer Gestaltung waren dem gebürtigen Hamburger allerdings …

05 September 2016,
Das Projekt Quartetoukan auf dem Achava-Festival

Von einem ost-westlichen Divan

In Israels Musikszenen funktioniert die etwas fernere Nachbarschaft zu Spanien (dank der weit zurückliegenden sephardischen Vermittlung?) genauso gut wie jene zum Libanon und überhaupt zur arabischen …

Pfade durch die Musiklandschaft Australien XXXI

Bewegung übersetzt in Klänge

Auf dem Festival The NOW now in Sydney Ende Januar 2016 wurde den neuesten Entwicklungen in der audiovisuellen Performance Art des fünften Kontinents (und daneben dem Jazz) …

Bravouröser Abschied von der Saison

Cello allround

Das Konzert für Violoncello und Blasorchester von Friedrich Gulda stand in mehrfacher Hinsicht im Zentrum des gestrigen elften und letzten Symphoniekonzerts der Spielzeit 2015/16 am …

08 Juni 2016,
Teho Teardo, Blixa Bargeld, Ensemble

Notte sancta a Colonia

Ungeachtet des in der Kölner Kulturkirche ohnehin nur schwer zu zähmenden Sounds, der Abzüge in der B-Note hervorruft, erleben die zahlreich Angereisten einen Abend, der …

02 Juni 2016,
Abstoßend? Sexy!

Fat White Family im Gebäude 9 zu Köln

Mit unverhohlener Freude am eigenen Treiben spielen sich die britischen Skandal-Psychpunks durch ihre Alben Champagne Holocaust und Songs For Our Mothers. Und erweisen sich in …

25 Mai 2016,
LUH im Kölner YUCA Club

Traumpaar im Soundbrei

Da überschlagen sich die einschlägigen Musikpostillen mit zum Teil hymnischer Anerkennung, da laufen Exzerpte des formidablen Debütalbums Spiritual Songs For Lovers to Sing (Mute/GoodToGo) tagtäglich …

23 Mai 2016,
Psychic TV im Luxor, Köln

Bedingungslose Liebe – live

„Sie spielen exakt das, was in meinem Kopf vorgeht. Sie haben die Fähigkeiten, um intuitiv alles erfassen und umsetzen zu können, was ich mir denke …

Seite 11 von 35« Erste...910111213...2030...Letzte »