Wissenswert

Kommentare deaktiviert für Perspektiven, Erweiterungen und Neuigkeiten
Musikwissen aktuell in Zeitschriften

Perspektiven, Erweiterungen und Neuigkeiten

Dass, wie Frédéric Döhl in der neuesten Ausgabe des beim Steiner Verlag erscheinenden Archivs für Musikwissenschaft feststellt, Musikgeschichtsschreibung im Internet nur prekär verfügbar ist, ist …

Kommentare deaktiviert für Erstmals notiert: Indianische Musik
Töne aus den Staaten: Rhode Island, New York State, Wisconsin

Erstmals notiert: Indianische Musik

Im Südwesten Nordamerikas begannen im 17. Jahrhundert Indigene Elemente christlich und europäisch basierter Kunstmusik in ihre Klangkunst zu übernehmen oder wenigstens ihre Notation zu adaptieren. …

Kommentare deaktiviert für Anfänge und Revival des Ragtime
Töne aus den Staaten: Missouri, New York

Anfänge und Revival des Ragtime

Anders als vielleicht mancher denken mag, schrieb Scott Joplin nicht als erster Ragtimes, relativ kurze Stücke mit Tanzcharakter in einer speziellen, seit 1870 in den …

Kommentare deaktiviert für Intonation: Einstimmung und Klangsphäre
Ein Begriff - drei Bedeutungen

Intonation: Einstimmung und Klangsphäre

Vor dem Einsatz des Orchesters an einem Konzertabend stimmen Mitspielende in aller Regel ihre Instrumente und sich aufeinander ein. In kleineren wie größeren Ensembles wird …

Kommentare deaktiviert für ACWC
In Toronto: Engagiert für Komponistinnen seit mehr als vierzig Jahren

ACWC

Computer(gesteuerte) Musik setzte sich nach John Cages multimedialen Experimenten in den 1980er Jahren durch. Insbesondere Raymond Murray Schafers Konzept Soundscape, das die akustische Umwelt in …

Kommentare deaktiviert für Mit Galuppi nach Italien
Ukrainische Komponist/innen II

Mit Galuppi nach Italien

Die Bedeutung eines Musikers aus Hluchiw im Hetmanat, das heute zum ukrainischen Regierungsbezirk Sumy gehört, für die europäische Musik im ausgehenden 18. Jahrhundert und in …

Kommentare deaktiviert für Lautenvirtuose der Vorklassik
Ukrainische Komponist/Innen I

Lautenvirtuose der Vorklassik

Die Kobsa ist eine sechssaitige genuin ukrainische Schalenhalslaute, die bereits im 16. Jahrhundert namhaft wurde. Allerdings liegen seither und zumindest bis zum Ausgang des 18. …

Kommentare deaktiviert für Folklore des Urwalds und seines Zentrums
Porträts brasilianischer Komponist/innen LXXIV

Folklore des Urwalds und seines Zentrums

Seine Begabung in der Orchestrierung, die sich besonders an seinem Tributo a Portinari studieren lässt, machte ihn bald auch zu einem ausgezeichneten Komponisten von dramaturgisch …

19 Februar 2022,
Kommentare deaktiviert für Poesie in Musik gegossen
Meisterwerke der polnischen Musik XLIX

Poesie in Musik gegossen

Das Königreich Polen hatte zur Zeit der Hochblüte der Renaissance wie eine Handvoll andere Sprachregionen Europas seine universell gebildeten Techniker, Künstler und Dichter. Von letzteren …

29 Januar 2022,
Kommentare deaktiviert für Inspiration: aus Griechenland und anderen Weltregionen
Pfade durch die Musiklandschaft Australien LXXXI

Inspiration: aus Griechenland und anderen Weltregionen

Bei allem Applaus, den Stewart Copelands Musical-Oper Electric Saint im letzten Jahr erntete, sollte doch in einer Fußnote erwähnt werden, dass er nicht der erste …

Seite 1 von 4412345...102030...Letzte »