Wissenswert

16 September 2022,
Kommentare deaktiviert für Revolutionäre (nicht) gefragt?
Ukrainische Komponist/inn/en VIII

Revolutionäre (nicht) gefragt?

Entgegen anachronistischen Anmutungen der derzeitigen russischen Politelite extistierte eine eigenständige ukrainische Kultur seit mehreren tausend Jahren, angefangen bei der prähistorischen Webergesellschaft in der heutigen Landesmitte. …

28 August 2022,
Kommentare deaktiviert für Hommage an den Orinoco
Musik der Karibik LXXX

Hommage an den Orinoco

Die Venezolanerin Renata Cedeño landete mit Orinoquia, einem zyklischen Stück für Klavier zu Händen, das programmatischem Bezug zum riesenhaften, weit mäandrierenden Fluss und seiner Umgebung selbst hat, einen …

16 August 2022,
Kommentare deaktiviert für Magic Square
Ukrainische Komponist/innen VII

Magic Square

Sie komponierte das Simurgh-Quintett genau zur Jahrtausendwende 2000, ziemlich genau zwanzig Jahre später revidierte Wiktorija Poljowa es noch einmal. Der Protagonist kommt aus Persien, es …

Kommentare deaktiviert für Klingende Schauspiele und Orte: Symphonic Poems
Töne aus den Staaten: New York, California

Klingende Schauspiele und Orte: Symphonic Poems

Edward McDowell war mit der dramatisch durchdachten Tondichtung Hamlet and Ophelia (1885) sicher einer der Pioniere für regelrechte symphonische Programmmusik aus den Vereinigten Staaten. Ihm folgte …

Kommentare deaktiviert für Aus romantischer Schule
Ukrainische Komponist/innen VI

Aus romantischer Schule

Viele Kulturschaffende nicht nur in Europa betrachteten es seit der Mitte des 19. Jahrhunderts als ihre ebenso persönliche wie gemeinnützige Aufgabe, einheimische Folklore systematisch zu …

Kommentare deaktiviert für Perspektiven, Erweiterungen und Neuigkeiten
Musikwissen aktuell in Zeitschriften

Perspektiven, Erweiterungen und Neuigkeiten

Dass, wie Frédéric Döhl in der neuesten Ausgabe des beim Steiner Verlag erscheinenden Archivs für Musikwissenschaft feststellt, Musikgeschichtsschreibung im Internet nur prekär verfügbar ist, ist …

Kommentare deaktiviert für Erstmals notiert: Indianische Musik
Töne aus den Staaten: Rhode Island, New York State, Wisconsin

Erstmals notiert: Indianische Musik

Im Südwesten Nordamerikas begannen im 17. Jahrhundert Indigene Elemente christlich und europäisch basierter Kunstmusik in ihre Klangkunst zu übernehmen oder wenigstens ihre Notation zu adaptieren. …

Kommentare deaktiviert für Anfänge und Revival des Ragtime
Töne aus den Staaten: Missouri, New York

Anfänge und Revival des Ragtime

Anders als vielleicht mancher denken mag, schrieb Scott Joplin nicht als erster Ragtimes, relativ kurze Stücke mit Tanzcharakter in einer speziellen, seit 1870 in den …

Kommentare deaktiviert für Intonation: Einstimmung und Klangsphäre
Ein Begriff - drei Bedeutungen

Intonation: Einstimmung und Klangsphäre

Vor dem Einsatz des Orchesters an einem Konzertabend stimmen Mitspielende in aller Regel ihre Instrumente und sich aufeinander ein. In kleineren wie größeren Ensembles wird …

Kommentare deaktiviert für ACWC
In Toronto: Engagiert für Komponistinnen seit mehr als vierzig Jahren

ACWC

Computer(gesteuerte) Musik setzte sich nach John Cages multimedialen Experimenten in den 1980er Jahren durch. Insbesondere Raymond Murray Schafers Konzept Soundscape, das die akustische Umwelt in …