Wissenswert

22 Januar 2018,
Das Homerische Epos im Musiktheater

Odysseen

Zunächst bemächtigten sich Kantaten- und OpernkomponistInnen, viel später auch Filmregisseure des Odyssee-Stoffs und seines Helden. Von partiellem Interesse war die Rückkehr des „weit Verschlagenen“ zu …

19 Januar 2018,
Eine wenig bekannte Opernpartitur aus dem Barock

Unerhörte Begebenheit

Der Maler Heinrich Eduard von Wintter ergriff 1720, bevor Alessandro Scarlatti daran ging, seine letzte opera seria Griselda, uraufgeführt schließlich in Roms Teatro Capranica im …

14 Dezember 2017,
Oboen-Prominenz aus dem Südwesten der Republik

Dreifach professionell

Es dürfte nicht alle Tage vorkommen, dass eine Virtuosenpersönlichkeit gleich auf drei Varianten ihres Instruments spezialisiert ist. Die Karlsruher Professorin Susanne Regel, die vor nicht langer …

08 Dezember 2017,
Wer komponierte die ersten Solokonzerte?

Leitstern Trompete

Wie selbstverständlich rückt das Genre Trompetenkonzert dank Alison Balsom und Gabor Boldoczki regelmäßig zur (Vor-)Weihnachtszeit in den Fokus. Es scheint so, als würde es bei …

29 November 2017,
Porträts brasilianischer Komponist/inn/en XLIV

Der sechste Kontinent und das komische Fach

Unvermeidlich wurden die kleineren komischen Formen des Musiktheaters aus dem Nachbarland Spanien in Portugal wahrgenommen und adaptiert: Dies gilt für die Zarzuela ebenso wie die in …

17 November 2017,
Die solistische Karriere eines "Hintergrundinstruments"

Für fliegende Hände

Ganz anders als das eher „gläsern“ resonierende Vibraphon zeichnet die Marimba aus der Klasse der Schlagstabspiele ein wärmerer Charakter aus: Das Instrument verfügt über meistens aus …

03 November 2017,
Zwischen Renaissance und Barock

Buxtehudes dänische Vorläufer

An und über der Schwelle zum 17. Jahrhundert vollzog sich bekanntlich nicht nur ein tiefgreifender und säkularisierender Wandel im musikalischen Stil und den Gattungen, es …

22 Oktober 2017,
Einsatz und Wirkung des Septnonakkords

Schwebende Spannung

Zweck des Dominantseptnonakkords „in Dur“ mit großer Terz und kleiner Septime ist gemeinhin die stärkere Dominantwirkung vor der Auflösung in die Tonika. In der Mollvariante …

18 Oktober 2017,
Pfade durch die Musiklandschaft Australien XLVI

Tieftöner in „Pandoras Büchse“

Genau genommen führt Cat Hope nicht erst seit gestern die avancierte Avantgarde Australiens an. Ihre Interessen lagen seit den Anfängen der Komponistin und Hochschuldozentin für …

12 Oktober 2017,
Porträts brasilianischer Komponist/inn/en XLII

Sammler und Nutzer indigener Musik: Luciano Gallet

Als wahrer Komet nach der vom europäischen Impressionismus geprägten Wende zum 20. Jahrhundert konnte im damaligen brasilianischen Musikleben der zur Einführung polytonaler Elemente neigende Komponist Glauco …

Seite 10 von 36« Erste...89101112...2030...Letzte »