Wissenswert

07 Januar 2019,
Kommentare deaktiviert für Eine singuläre Stimme: aus Europas Südwesten
Klassisch basiertes Oeuvre einer portugiesischen Tonkünstlerin

Eine singuläre Stimme: aus Europas Südwesten

Berta Cándida Alves de Sousa (1906 – 1997) kann als eine der ganz wenigen erfolgreich Kunstmusik komponierenden Frauen Portugals im 20. Jahrhundert gelten. Sie schuf solistische …

30 Dezember 2018,
Kommentare deaktiviert für Travestie unähnlich Parodie
In der Musik wie in der Botanik Apfel und Avocado:

Travestie unähnlich Parodie

Die seit der Antike gängige Weigerung von Autoren und Dramaturgen, dem weiblichen Geschlecht Rollen auf der Bühne zuzugestehen, reicht über das Mittelalter hinaus bis weit in …

20 Dezember 2018,
Kommentare deaktiviert für Was (nicht erst) morgen gebraut und gebacken wird
News aus den Forschungsküchen: Flensburg, Frankfurt a.M. und Graz

Was (nicht erst) morgen gebraut und gebacken wird

Unabhängige Wissenschaft bringt, was gelegentlich übersehen wird, nicht nur Blüten der Erkenntnis hervor, sondern trägt wesentlich zur gesellschaftlichen wie wirtschaftlichen Entwicklung bei; wo sie in …

17 Dezember 2018,
Kommentare deaktiviert für Barockes São Paulo
Porträts brasilianischer Komponist/inn/en LIV

Barockes São Paulo

Wie im Falle anderer Städte Lateinamerikas war die Kunstmusik der ebenso historisch wie städtebaulich herausragenden Metropole São Paulo hauptsächlich durch die Kirche, ihre Orgel- und Chortraditionen …

11 Dezember 2018,
Kommentare deaktiviert für Pastiche
Französisches Mittagsgericht, bunte Leinwand oder Musikmix?

Pastiche

In letzter Zeit erlebte der musikalische Labskaus oder auch: die Flickoper eine deutliche Wiederbelebung, nicht nur dank des 1986 uraufgeführten Musicals Phantom der Oper, sondern …

29 November 2018,
Kommentare deaktiviert für Die Befreiung der Andromeda
Ein dauerhaftes Sujet des Musiktheaters

Die Befreiung der Andromeda

  Kinogänger werden zunächst an das unter spanischer Beteiligung mit Javier Navarrete als Lieferant der akustischen Ausmalung gedrehte Breitwandepos von Jonathan Liebesman, Zorn der Titanen (2012), denken – oder …

21 November 2018,
Kommentare deaktiviert für Was sich hinter ACA verbirgt
Töne aus den Staaten: New York und andere

Was sich hinter ACA verbirgt

Wechselseitige Inspirationsquellen waren nordamerikanische und europäische Kulturen seit der Aufklärung, wobei sich eine breite Rezeption erst ab der Mitte des 19. Jahrhunderts abzeichnete, was durch …

03 November 2018,
Kommentare deaktiviert für Epengesang – Romanze – Kirchenkonzert
Abriss einer ukrainischen Musikhistorie

Epengesang – Romanze – Kirchenkonzert

Ähnlich wie ihr Nachbarland Polen musste die Ukraine stets als „Puffer“ zwischen den größeren Mächten herhalten, nicht erst, seit die Interessen russischer Bevölkerungsteile zum Politikum wurden und …

30 Oktober 2018,
Kommentare deaktiviert für Teatro Nacional, Brasilia: Geburtsstunde eines Orchesters
Porträts brasilianischer Komponist/inn/en LIII

Teatro Nacional, Brasilia: Geburtsstunde eines Orchesters

Eine Melange aus Eigenheiten russischer Musik der frühen Moderne und brasilianischer Folklore auf der Basis von Musiklehre aus Deutschland – das gibt es nicht alle …

28 Oktober 2018,
Kommentare deaktiviert für Gades Anfänge
Kunstlied und Kammermusik

Gades Anfänge

Natürlich ist es kein Zufall, dass Niels Wilhelm Gades erste „offizielle“ Instrumentalkomposition das Scherzo zu einem Klavierquartett in cis-Moll für dessen gängigste Besetzung mit Violine, Bratsche …

Seite 2 von 3312345...102030...Letzte »