Wissenswert

11 Oktober 2018,
Kommentare deaktiviert für Vorzugsweise freie Formen
Pfade durch die Musiklandschaft Australien LV

Vorzugsweise freie Formen

Hängt es möglicherweise mit der historischen Kongruenz von Haus- und Kammermusik zusammen, dass ein namhafter australischer Musikwissenschaftler, Larry Sitsky, Komponisten in Bausch und Bogen als Pragmatiker …

09 Oktober 2018,
Kommentare deaktiviert für Gesungene Worte – für jeden Kalendertag
Von Slowenien über Österreich nach Tschechien

Gesungene Worte – für jeden Kalendertag

Rekordverdächtige Leistungen wollten vielleicht gerade in der Renaissance aufgestellt werden, denn begabte Künstler, Naturwissenschaftler oder Schriftsteller wie Leonardo da Vinci suchten in ihrem neuhumanistischen Verständnis, …

28 September 2018,
Kommentare deaktiviert für Indigene Musik Brasiliens – wo es sie (noch) gibt
Urwald - Halbwüste - Küste:

Indigene Musik Brasiliens – wo es sie (noch) gibt

Zwar existieren auf dem Gebiet des Halbkontinents Brasilien zahlreiche Mischformen aus dem genuin afrikanischen Candomblé, insbesondere demjenigen angolanischer Herkunft, doch enthalten auch der Samba und der …

20 September 2018,
Kommentare deaktiviert für Dur und Moll – wann und wie
Die allmähliche Lösung vom modalen System

Dur und Moll – wann und wie

Erst kürzlich ging Peter Sühring anlässlich seiner Besprechung der 2015 erschienenen Studie Modus in den Chansons von Binchois der in Saarbrücken promovierten Musikwissenschaftlerin Astrid Opitz …

19 September 2018,
Kommentare deaktiviert für Tyrannosaurus Compositor
Diktatoren als Musikschaffende

Tyrannosaurus Compositor

Gibt und gab es sie oder waren sie wie zu den aristokratisch dominierten Zeiten Mitteleuropas nur Auftraggeber? Komponisten, die in hohe Staatsämter aufstiegen, stellen eher eine Seltenheit dar, …

06 September 2018,
Kommentare deaktiviert für Erfindung mit begrenzter Reichweite?
Das Sarrusophon - keine Eintagsfliege

Erfindung mit begrenzter Reichweite?

Der Wunsch nach einer praktischen, einfacher spielbaren Oboe brachte den Musikmeister eines französischen Regiments, Pierre-Auguste Sarrus, auf die Idee, etwas gänzlich Neues zu entwickeln. Das nach …

28 August 2018,
Kommentare deaktiviert für Die wahre Königin von Saba
Musik der Karibik LIV

Die wahre Königin von Saba

Lakonisch heißt es in einer bekannten Online-Enzyklopädie, Saba, einer der ehemaligen Niederländischen Antilleninseln, verfüge über eine ausgeprägte Tanzkultur, die in verschiedenen Restaurants heimisch sei: Dazu zählten eine …

25 August 2018,
Kommentare deaktiviert für Tempo rubato – die Freiheit des Spielers
Verschleppte oder "geraubte" Töne in zweierlei Manier

Tempo rubato – die Freiheit des Spielers

Die genaue Einhaltung des Metrums, namentlich in Gesangspartien, war kaum jemals geltende Konvention der musikalischen Praxis, abgesehen vielleicht von mancher strengen monodischen Liturgie der Kirche. …

22 August 2018,
Kommentare deaktiviert für Jenseits der Felder, die wir kennen …
Töne aus den Staaten: Massachusetts, New York, Kalifornien

Jenseits der Felder, die wir kennen …

Wenn’s immer so einfach wäre: Ob sich die Ausnahmepianistin Ethel Liggins aus der Grafschaft Yorkshire, die mit slawischem Künstlernamen Leginska hieß, nun zur amerikanischen oder …

20 August 2018,
Kommentare deaktiviert für Mit mechanischem Klingelton
Seit wann gibt es die Triangel?

Mit mechanischem Klingelton

Tatsächlich gibt es auch im digitalen Zeitalter mit seinen Klingeltönen, die gegenüber den „Nachricht-eingetroffen“-Signalen mittlerweile eine untergeordnete Rolle spielen, noch mechanisch erzeugte spitze Töne, von …

Seite 5 von 35« Erste...34567...102030...Letzte »