Kommentare deaktiviert für Erwachen der Vokalpolyphonie
Miguel da Fonseca als Wegbereiter innovativer Kirchenmusik

Erwachen der Vokalpolyphonie

Im nordportugiesischen, nicht direkt am Meer gelegenen Braga entwickelte sich seit der Renaissancezeit eine eigene Komponistenschule, die allerdings nicht an die weit ausstrahlende in Évora heranreichte. Dennoch …

Kommentare deaktiviert für Der Bossa Nova schwingt mit
Drei neuere Aufnahmen brasilianischer Musik

Der Bossa Nova schwingt mit

Eine interessante Mixtur aus Klaviermusik brasilianischer Komponisten spielte vor kurzem Justin Badgerow ein. Der junge US-Amerikaner tauchte damit aus dem Rampenlicht der Konzertwelt auch in …

Kommentare deaktiviert für Auf Tournee: Eine Hoffnung geht in Erfüllung
Bühnenprogramm des Amsterdamer Ensembles KAMA Kollektiv im Juni

Auf Tournee: Eine Hoffnung geht in Erfüllung

Weltmusik-Alben mit direktem Bezug auf den Bruch durch die Pandemie und auf den Verlust größerer Geselligkeiten im weiteren Freundeskreis sind noch ziemlich rar, aber manch singuläres Ensemble mag …

Kommentare deaktiviert für Un Trionfo del Ritorno
Das sommerliche Mozart-Fest in Würzburg 2021

Un Trionfo del Ritorno

Das „Wunderkind“ Wolfgang Amadé Mozart hatte sich während seiner Mannheimer Konzerte unsterblich in die Sängerin Aloysia Weber verliebt. Sie jedoch wies ihn ab. Aloysia heiratete …

Kommentare deaktiviert für Hymne, Tanztheater, Elektroakustik
Ein Gang durch Ecuadors Musikgeschichte

Hymne, Tanztheater, Elektroakustik

Es kommt nicht so selten vor, dass der Ausgangspunkt einer sich etablierenden klassischen Musikkultur außerhalb Europas nicht etwa die Folklore des jeweiligen Landes ist, obwohl …

Kommentare deaktiviert für Verspieltes Klavier und zaubernde Geige
Neues aus Dänemarks Tonstudios

Verspieltes Klavier und zaubernde Geige

So romantisch, expressiv und gleichzeitig verspielt dürften heutige Hörer dänische Klaviermusik aus der Zeit der Wiener Klassik und über diese hinaus kaum jemals wahrgenommen haben: Mit Friedrich Kuhlau …

Kommentare deaktiviert für Brisbane: Traum von Architektur und Musik
Pfade durch die Musiklandschaft Australien LXXIII

Brisbane: Traum von Architektur und Musik

Zwar verfügt Queensland’s Metropole Brisbane nicht über eine Vielzahl von „Tempeln“ klassischer Musik, stattdessen über umso mehr Orchester, Chöre und Komponierende. Besonders das Ballett und …

Kommentare deaktiviert für Vom trällernden Kellner zum Publikumsmagneten
Töne aus den Staaten: New York

Vom trällernden Kellner zum Publikumsmagneten

Eine wahrhaft abenteuerliche und zudem eine der dauerhaftesten Komponistenkarrieren des 20. Jahrhunderts: Israel Baline wanderte mit seinen Eltern aus dem sibirischen Temun aus, entzog sich …

Kommentare deaktiviert für Vorhang auf für L’Arpeggiata
Zum Strahlen gebracht: Barocke Klangfarben

Vorhang auf für L’Arpeggiata

In biographischen Nachschlagewerken taucht der Name der in Sachen Alte Musik progressiven Musikerin und Ensembleleiterin kaum auf: Christina Pluhar, die Grazer Expertin für Kammermusik des …

07 Mai 2021,
Kommentare deaktiviert für Hipster-Hippologie
Vom Pferd (5)

Hipster-Hippologie

„Wo Schmerz und Trägheit sind verbunden, wird niemand je zu Tod gesunden, sagte der große Wacken.“ (Ingomar von Kieseritzky, „Trägheit oder Szenen aus der Vita …

Seite 3 von 60812345...102030...Letzte »